Close
Was möchten Sie buchen?
Westerland
E-Bike / E-Roller

Anzahl und Modelle wählen
Sie im nächsten Schritt.

Zugangsbeschränkungen für Touristen ab Montagmorgen auf Inseln in Schleswig-Holstein

Ministerpräsident Daniel Günther hat als Reaktion auf die Corona-Pandemie an mögliche Schleswig-Holstein-Urlauber appelliert, Reisen in den Norden zu unterlassen. Als erste Maßnahme habe die Landesregierung beschlossen, die schleswig-holsteinischen Inseln an Nord- und Ostsee ab Montagfrüh 06:00 Uhr für Touristen abzuriegeln. Für den morgigen Montag (16.03.2020) kündigte Günther weitergehende Regelungen für den Tourismus in ganz Schleswig-Holstein an.

Aus diesem Grund fordert Ministerpräsident Daniel Günther Sie auf, Ihre Heimreise anzutreten.

WICHTIG: Die Heimreise aller kann logistisch nicht zeitgleich erfolgen. Deswegen bedarf es Geduld, um diese Anordnung gemeinsam zu realisieren.

Wer ist von den Zugangsbeschränkungen ausgenommen?

Von den Zugangsbeschränkungen ausgenommen sein sollen lediglich Personen, die ihren ersten Wohnsitz auf einer der Inseln haben oder zur Arbeit auf die Insel müssen. Auch die Versorgung der Inseln mit Gütern des täglichen Bedarfs werde weiterhin sichergestellt.

Wieso werden die Maßnahmen ergriffen?

Gesundheitsminister Heiner Garg begründete die Maßnahme mit dem Ziel, die medizinische Versorgung auch in der aktuell kritischen Lage für die Inselbewohner sichern zu müssen. Für eine große Zahl Touristen seien die Kapazitäten der Intensivmedizin auf den Inseln nicht ausgelegt.

Close
Sylter Lebensart

Essen gehen auf Sylt

Fischbrötchen! Fragt man Gäste nach einem für Sylt typischen Gericht, kommt diese Antwort meist wie aus der Pistole geschossen. Und tatsächlich ist der schmackhafte Snack für Zwischendurch von der Nordseeinsel einfach nicht wegzudenken. In zahlreichen Buden an den Stränden und Häfen Sylts sind mit Matjes, Backfisch und Nordseekrabben belegte Brötchen echte Verkaufsschlager. Dabei hat Sylt kulinarisch weit mehr zu bieten: Vom mediterranen Bistro mit familienfreundlichen Preisen bis zur gehobenen Sterneküche für Gourmets.

Frühstücken mit Meerblick

Ein schmackhaftes Frühstück weckt müde Lebensgeister, gerade wenn das Buffet mit frischen, regionalen Produkten gedeckt ist, wie es vielerorts in den Cafés auf Sylt der Fall ist. Dazu eine Tasse Kaffee oder ein Gläschen Schampus kombiniert mit der herrlichen Aussicht aufs Meer, besser kann der Tag gar nicht beginnen!

Dem Meer ganz nah kommen Sie mit einem Logenplatz im Strandrestaurant Badezeit. Genießen Sie hier nur einen Steinwurf von der rauschenden Nordsee entfernt etwa ein friesisches Frühstück mit Lammbratwürsten vom Keitumer Gänsehof. Oder für Naschkatzen: Hausgemachte Crêpes bei einem köstlichen Heißgetränk von der Crêperie am Meer auf der Promenade in Westerland. Haben Sie ein schönes Ferienhäuschen angemietet, wollen gemeinsam im Kreis Ihrer Liebsten frühstücken, aber nicht auf gute Kost verzichten? Kein Problem, denn auf Sylt finden Sie vom Bäcker bis zum Fleischer ein breites Sortiment. So wie etwa die Traditionsbäckerei Abeling in Westerland, deren Liebe zum Handwerk Sie bei handgefertigten Broten und köstlichen Kuchen schmecken können.

Unsere Empfehlungen für Brunch und Frühstück:

Klassiker zum Mittag: das Fischbrötchen

Klar, ein leckeres Fischbrötchen zur Mittagsstunde geht immer! An den Strandbuden auf Sylt finden Sie darüber hinaus eine große Auswahl an köstlichen Snacks.

Fischbrötchen finden Sie bei Gosch am Strand direkt an der Kurpromenade in Westerland. Hier wird der kultige Inselklassiker Gästen so gereicht, wie es sich gehört: Von knackigen Zwiebeln abgesehen, keine Beilagen. Nur schonend verarbeiteter Fisch zwischen zwei Brötchenhälften. Ebenso lecker sind die Fischbrötchen bei der Salatkogge in der Strandstraße.
Gleichzeitig ist mit Matjes, Räucherlachs, Brathering, Nordseekrabben und weiteren Meerespezialitäten die Auswahl echt groß. Unser Tipp: Einfach durchprobieren!

Köstliche Zwischenmahlzeiten

Heute keine Lust auf Fisch?

Dann sind Sie zum Beispiel in der beliebten Burger-Braterei Beach Box bestens aufgehoben. Auch ein herzhaft oder süß belegter Crêpe bei Mario an der Crêperie am Meer auf der Promenade hilft beim kleinen Hunger.

Wenn sich mittags der Hunger unüberhörbar zu Wort meldet, ist es gut zu wissen, welche Imbissbuden und Geschäfte in der Umgebung köstliche Zwischenmahlzeiten anbieten. Deshalb nachfolgend eine Auswahl unserer Empfehlungen:

Image "Essen gehen auf Sylt" on Page "Essen gehen auf Sylt"
Sylt hat noch viele weitere regionale Köstlichkeiten zu bieten.

Erlebnis-Dinner vor Nordseekulisse

Auswärts essen gehen, das ist auf Sylt stets mit einem (Geschmacks-) Erlebnis verbunden. Nicht nur wegen der hohen Dichte an noblen Sternerestaurants ist die Nordseeinsel bei Feinschmeckern so beliebt. Denn auch mit kleinem Geldbeutel lässt es sich auf Sylt gut und lecker essen!

Das Erfolgsrezept der Sylter Gastronomen: regionale und saisonal wechselnde Produkte. Vor allem fangfrischer Fisch steht auf den meisten Speisekarten. Und der schmeckt noch besser, wenn Sie dabei die Nordsee sehen, hören und riechen können. So zum Beispiel im Dünenrestaurant Strandoase im Süden von Westerland, das mit einer großzügigen Sonnenterrasse zum Verweilen einlädt.
Authentische Küstenküche, jedoch zusätzlich mit einer großen Auswahl an vegetarischen und veganen Köstlichkeiten, finden Sie hingegen im Restaurant Luzifer.
Mit einem Gläschen Wein anstoßen, den malerischen Sonnenuntergang am Horizont genießen und die Seele baumeln lassen, so schön können Sie die Abende auf Sylt ausklingen lassen!

Darf es auch etwas ausgefallener sein?

Gewöhnliche Restaurantbesuche haben für Sie an Reiz verloren – und nun suchen Sie nach einer ausgefallenen Alternative? Dann stechen Sie mit dem Krabbenkutter auf hohe See oder wandeln auf dem “Genusspfad” auf den Spuren authentischer Sylt-Küche.

Essen auf hoher See | Nicht am Meer, sondern auf dem Meer speisen – das ermöglichen die kulinarischen Kreuzfahrten. Ab List brechen Sie mit dem Kutter auf zur aufregenden Krabben-Tour. Auf hoher See werden die Köstlichkeiten mit Schleppnetzen aus der Nordsee gefischt und an Bord natürlich umgehend verköstigt. Ebenfalls ein Muss ist der Schiffsausflug zu den Austernbänken am Wattenmeer – ein Gläschen Wein und original Sylter Austern zum Probieren sind neben fachkundigen Erläuterungen rund um die Inseldelikatesse selbstverständlich.

Genusspfad | Was Sylter Küche so unverwechselbar macht, erfahren Feinschmecker beim Genusspfad Sylt. Hier trifft Kulinarik auf Entdeckungsreise, denn beim “Walking Dinner” laden gleich fünf Gastgeber an einem Abend zum Schlemmen und Probieren ein. Der Ausgangspunkt der kulinarischen Reise variiert von Jahreszeit zu Jahreszeit: Westerland im Frühjahr, List im Sommer und Keitum im Herbst. Eines haben aber alle Genusspfade gemein: die Möglichkeit, regionale Köstlichkeiten wie Sylter Austern und Keitumer Ziegenkäse zu kosten und dabei im lockeren Ambiente mit Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen.

Image "Essen gehen auf Sylt" on Page "Essen gehen auf Sylt"
Kulinarische Reise nach Sylt
Close
Absage insularer Veranstaltungen

Veranstaltungen auf Sylt finden aktuell nicht statt. Durch diese Maßnahme soll dem Risiko einer Ausbreitung des Coronavirus auf der Insel entgegengewirkt werden.

 

Close
Aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie

Seit dem 02.11.2020 gelten in Schleswig-Holstein neue Regeln zur Bekämpfung der Coronapandemie. Die vollständige Landesverordnung finden Sie hier. Diese tritt mit Ablauf des 20. Dezembers außer Kraft.

 

Close
Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Logo lokal + sicher buchen
Loading
Close
Jetzt im Bonusclub anmelden
MY SYLT

Loading