Close
Was möchten Sie buchen?
Westerland
E-Bike / E-Roller

Anzahl und Modelle wählen
Sie im nächsten Schritt.

Zugangsbeschränkungen für Touristen ab Montagmorgen auf Inseln in Schleswig-Holstein

Ministerpräsident Daniel Günther hat als Reaktion auf die Corona-Pandemie an mögliche Schleswig-Holstein-Urlauber appelliert, Reisen in den Norden zu unterlassen. Als erste Maßnahme habe die Landesregierung beschlossen, die schleswig-holsteinischen Inseln an Nord- und Ostsee ab Montagfrüh 06:00 Uhr für Touristen abzuriegeln. Für den morgigen Montag (16.03.2020) kündigte Günther weitergehende Regelungen für den Tourismus in ganz Schleswig-Holstein an.

Aus diesem Grund fordert Ministerpräsident Daniel Günther Sie auf, Ihre Heimreise anzutreten.

WICHTIG: Die Heimreise aller kann logistisch nicht zeitgleich erfolgen. Deswegen bedarf es Geduld, um diese Anordnung gemeinsam zu realisieren.

Wer ist von den Zugangsbeschränkungen ausgenommen?

Von den Zugangsbeschränkungen ausgenommen sein sollen lediglich Personen, die ihren ersten Wohnsitz auf einer der Inseln haben oder zur Arbeit auf die Insel müssen. Auch die Versorgung der Inseln mit Gütern des täglichen Bedarfs werde weiterhin sichergestellt.

Wieso werden die Maßnahmen ergriffen?

Gesundheitsminister Heiner Garg begründete die Maßnahme mit dem Ziel, die medizinische Versorgung auch in der aktuell kritischen Lage für die Inselbewohner sichern zu müssen. Für eine große Zahl Touristen seien die Kapazitäten der Intensivmedizin auf den Inseln nicht ausgelegt.

Close
Corona und der Urlaub auf Sylt
Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem geplanten Urlaub auf Sylt und die Auswirkungen des Coronavirus´ darauf für Sie zusammengestellt
Strandübergang Himmelsleiter gesperrt
Aufgrund einer notwendigen Erneuerung des Strandübergangs Himmelsleiter in Westerland bleibt dieser ab Dienstag, 25.02.2020 für voraussichtlich dreieinhalb Wochen gesperrt.
Schließzeit in der Sylter Welle
Schon jetzt können die Strandkörbe für die Saison 2020 bequem von zu Hause aus, telefonisch oder vor Ort in den Tourist-Informationen gebucht werden.
Neu auf Sylt?

Tipps für Sylt-Neulinge

Neu auf Sylt? Kein Problem, wir nehmen Sie an die Hand! Die nachfolgenden Einsteiger-Tipps führen Sie entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf der Insel. Obendrein erfahren Sie, welche Ausflüge und Veranstaltungen Ihre kostbare Urlaubszeit wert sind. Außerdem erfahren Sie, welche Restaurants Ihnen mit außergewöhnlichen Speisen und Getränken echte Gaumenfreuden bereiten.

Sehenswürdigkeiten an jeder Ecke

Wenn Sie Sylt das erste Mal besuchen, müssen Sie einige Attraktionen auf der Nordseeinsel unbedingt mit eigenen Augen sehen. Welche, verraten wir Ihnen hier.

Klar, wer an die Nordsee kommt, möchte vor allem an den Strand. Und hier hat Sylt viel zu bieten: Angefangen bei den feinsandigen Weststränden bei Westerland und Rantum, die Jahr für Jahr unzählige Badeurlauber auf die Insel locken. Bis hin zum weitgehend unbelassenen Naturstrand am nördlich gelegenen Lister Ellenbogen. Sylt hat jedem Strandtyp etwas zu bieten. Ein beliebtes Ausflugsziel für Spaziergänger ist außerdem das Weltnaturerbe Wattenmeer im Osten der Insel, ein artenreicher Lebensraum, der unter Naturschutz steht.

Eine herrliche Aussicht mit weitem Meerblick genießen Sie von den Erhebungen der Nordseeinsel wie der legendären Uwe Düne, dem Roten Kliff und dem Morsum Kliff. Gut im Familienalbum machen sich Fotos von den Leuchttürmen. Vor allem dann, wenn die Sonne am Horizont untergeht und die Szenerie in ein romantisches Licht taucht. Kulturinteressierte flanieren im geschichtsträchtigen Kapitänsdorf Keitum entlang farbenfroher, bunt geschmückter Reetdachhäuser. Und begeben sich obendrein in den Museen vor Ort auf eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit.

Image "Einsteigertipps" on Page "Sylt Checkliste / Mein Sylt"
Alle Sehenswürdigkeiten Sylts

Inselweit schlemmen

Genuss wird auf Sylt großgeschrieben. Deshalb ist die Dichte an hochklassigen Cafés und Restaurants hier auf der Insel auch so hoch. Nachfolgend eine Auswahl von Adressen, die sich Feinschmecker nicht entgehen lassen sollten.

Gutes Essen gehört zu einem tollen Urlaub einfach dazu. Vom reichhaltigen Brunch über die Zwischenmahlzeit an der Westerländer Strandpromenade bis hin zum leckeren Abendessen bei einem Gläschen Wein. In den Cafés und Restaurants auf der Sonneninsel finden Sie für jeden Appetit das Richtige. Schmecken Sie die Liebe zum Handwerk und die herzliche Gastfreundschaft der Insulaner bei einem Frühstück im Café Wien. Wecken Sie die Lebensgeister mit einem frisch gebrühten Tee oder Kaffee in der Kupferkanne. Und genießen Sie maritime Spezialitäten in den Kult-Restaurants Sansibar und Gosch.

Weitere Restaurants
Appetit auf mehr? In dem Gastronomieverzeichnis finden Sie Adressen der oben genannten und weiteren Restaurants auf Sylt.
Zur Übersicht

Erlebnisinsel Sylt

Für Sportler, für Strandnixen, für Kulturinteressierte, für Erholungsuchende, für alle: Egal wonach Ihnen gerade der Sinn steht, Sylt empfängt Sie mit einem attraktiven Freizeit- und Unterhaltungsangebot.

Um Sylts charmante Gemeinden im Schnelldurchlauf kennenzulernen, bieten sich die beiden Inselrundfahrten an, die in Westerland starten. Während Sie im modernen Reisebus die herrliche Aussicht genießen, vermittelt Ihnen der persönliche Chauffeur mit Witz und Charme viele Anekdoten zu Land, Leuten und der friesischen Kultur. Je Lust und Laune nehmen Sie entweder an der großen 3-Stunden-Rundfahrt oder der kompakten Tour teil, die etwa zwei Stunden Zeit in Anspruch nimmt.

Wer seinen Urlaub aktiver verbringen, nicht aber aufs Know-how ortskundiger Profis verzichten möchte, schließt sich den beiden geführten Fahrradtouren an. Nordseeluft schnuppern Sie hingegen bei den Schiffsausflügen, die Sie etwa zu den Schlafplätzen der Kegelrobben führen. Unabhängig vom Wetter und mit einem großen Freizeit- und Wellness-Angebot heißen Sie die Sylter Welle und das Syltness Center willkommen. Beide Einrichtungen befinden sich in Westerland in Promenadenlage.

Image "Einsteigertipps" on Page "Sylt Checkliste / Mein Sylt"
Ihr Weg zum eigenen Strandkorb
Close
Absage insularer Veranstaltungen bis einschließlich 24.04.2020

Die insularen Tourismus- und Veranstaltungsleiter haben in einer Sondersitzung bereits am Donnerstag, 12. März, gemeinsam entschieden, alle Veranstaltungen auf Sylt im ersten Schritt bis zunächst einschließlich dem 24. April 2020 (letzter Tag der Osterferien) abzusagen. Durch diese Maßnahme soll dem Risiko einer Ausbreitung des Coronavirus auf der Insel entgegengewirkt werden.

Am 13.03.2020 folgte der Erlass der schleswig-holsteinischen Landesregierung sämtliche öffentliche Veranstaltungen im Land abzusagen. Das Verbot öffentlicher Veranstaltungen gilt zunächst bis zum 19. April.

 

Close
Zugangsbeschränkung für Inseln ab dem 16.03.2020

Zugangsbeschränkungen für Touristen ab dem 16.03.2020 auf Inseln in Schleswig-Holstein
Ministerpräsident Daniel Günther hat als Reaktion auf die Corona-Pandemie an mögliche Schleswig-Holstein-Urlauber appelliert, Reisen in den Norden zu unterlassen. Als erste Maßnahme habe die Landesregierung beschlossen, die schleswig-holsteinischen Inseln an Nord- und Ostsee ab Montagfrüh, den 16.03.2020, 06.00 Uhr für Touristen abzuriegeln. Günther kündigte weitergehende Regelungen für den Tourismus in ganz Schleswig-Holstein an. Aus diesem Grund fordert Ministerpräsident Daniel Günther Sie auf, Ihre Heimreise anzutreten bis spätestens Mittwoch, den 18.03.2020!

Weitere Informationen finden Sie hier!

Close
Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Logo lokal + sicher buchen
Loading
Close
MySylt
Jetzt im Bonusclub anmelden

Close
MY SYLT
Jetzt für Bonusclub registrieren und tolle Vorteile genießen

Nachname:
Vorname:
Geburtsdatum:
Strasse:
Nummer:
Postleitzahl:
Stadt:
Telefon:
Fax:
E-mail:
Promotion-Code:
Wo hast du von uns gehört:
Ich möchte spezielle Angebote erhalten:
Ich stimme der Veröffentlichung von Inhalten zu: