JÄHRLICHE EVENTS
AUSFLÜGE
ATTRAKTIONEN
Über den ISTS
Hotels auf Sylt
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
JÄHRLICHE EVENTS
AUSFLÜGE
ATTRAKTIONEN
Über den ISTS
Hotels auf Sylt
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
Was möchten Sie buchen?
Gastgeberverzeichnis 2019
Das neue Gastgeberverzeichnis der Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) stelllt auf knapp 250 Seiten Insel, Gastgeber und Unterkünfte vor.
Beratung & Unterstützung

Vermieter-Service

Jetzt Unterkunft registrieren

Erfolgreich vermieten als Gastgeber

Wir unterstützen Sie sehr gerne mit unserem Know-How, die Hürden auf dem Weg zu einer erfolgreichen Vermarktung Ihrer Ferienunterkunft einfach zu meistern, Ihre Buchungsauslastung zu maximieren und nebenbei auch noch ein zufriedenes Lächeln in das Gesicht Ihrer Gäste zu zaubern.

Wie wäre es, wenn Sie statt sich mühsam auf vielen verschiedenen Internetseiten einzeln eintragen zu müssen, mit nur einem einzigen Eintrag sofort auf den stärksten Urlaubsportalen im Internet online buchbar sein könnten – und das sogar ohne Mehrkosten für Sie als Vermieter für günstige 6 % Provision? Geht nicht? Geht doch! Dazu reicht ein einziger Eintrag in unserem Buchungssystem „im-web“. Angenehmer Nebeneffekt dabei ist, dass Sie alle Daten, also alle Texte, Bilder, Preise, Mindestaufenthalte, Verfügbarkeiten etc. zentral nur in einem einzigen System pflegen.

Der Vermieternewsletter
So sind Sie als Gastgeber immer perfekt informiert
Drei Varianten für die

Unterkunfts-Vermittlung

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die angebotenen Vermittlungsvarianten über unser Buchungssystem im-web.

Wo wird überall meine Unterkunft ausgespielt?

Registrieren Sie Ihre Unterkunft

Unterkunft-Vermietung
Kontaktdaten
Vertragsvariante
Anrede
Angaben zur Unterkunft
Art der Unterkunft
Anmerkungen

Wir beraten Sie gern


Bei Fragen und Anregungen rund um das Thema Vermietung stehen wir Ihnen sehr gerne innerhalb unserer Sprechzeiten zur Verfügung.

Gastgeberbetreuung:

Herr Roland Thiesen
thiesen@insel-sylt.de
Tel.: 04651 – 998355
Fax : 04651 – 998 6 355

Für Gastgeber unsere

Sprechzeiten

Auch wenn wir im Hintergrund jeden Tag fleissig und intensiv an vielen spannenden Projekten arbeiten, die uns gemeinsam voranbringen, so haben wir zugleich auch den hohen Anspruch immer alle Ihre Fragen und Anregungen mit genügend Zeit und Ruhe mit Ihnen zusammen zu besprechen – sei es nun telefonisch oder auch bei einem direkten Termin in unserem Hause.

Daher haben wir für Sie die folgenden Sprechzeiten eingerichtet:

Montag vormittags:            09:00 – 14:00 Uhr
Dienstags – Donnerstags: 14:00 – 17:00 Uhr
Freitags:                                  keine Sprechzeiten

Trotzdem freuen wir uns aber auch jederzeit über eine E-Mail von Ihnen. Wir werden dann so schnell wie möglich zurückrufen – versprochen.

Tipps und Tricks zum Thema Vermietung

Wissenswertes

Eine Ferienunterkunft einem urlaubshungrigen Gast anzubieten, ist an sich keine große Kunst; und einen der wichtigsten Schritte werden Sie durch einen Eintrag in unserer modernen und leistungsfähigen Buchungsplattform „im-web“ meistern. Ihr erklärtes Ziel ist es sicherlich, dass Ihre Einnahmen der Ferienunterkunft nicht nur die Ausgaben klar übertreffen, sondern auch, dass Ihre Gäste Sie gerne weiterempfehlen und dabei selbst zum treuen Stammgast werden. Mit den folgenden Tipps möchten wir Sie – angefangen von dem Erstkontakt zum Gast bis zur Bewertung der Unterkunft – dabei unterstützen, dass aus diesen Wunschvorstellungen für Sie Realität werden kann und Sie die Erfolgsspur in der Vermarktung Ihrer Ferienunterkunft für noch höhere Buchungserfolge optimal ausnutzen.

Häufige Fragen

Wir haben für Sie die häufigsten Fragen zu unserem Buchungssystem im-web zusammengefasst, die uns von unseren Gastgebern gestellt wurden. Vielleicht ist Ihre Frage an dieser Stelle bereits beantwortet? Falls nicht, sprechen Sie uns gern jederzeit persönlich an!

Kann ich den Smart-Account auch mit dem Tablet oder Handy verwenden?

Ja, der Smart-Account kann tatsächlich geräteunabhängig verwendet werden, sofern Sie auch eine Internetverbindung haben.
Sie können den Link zu der Anmeldemaske relativ leicht zu Ihrem Startschirm auf Ihrem Handy oder Ihrem Tablet zufügen. Haben Sie den Link einmal auf der Oberfläche abgelegt, reicht ein einfacher Klick und Sie gelangen direkt auf die Anmeldemaske Ihres Smart-Accounts.
Das Vorgehen ist bei den meisten Endgeräten zwar ähnlich, unterscheidet sich aber leider immer etwas von Gerät zu Gerät bzw. der jeweiligen Version Ihres Browsers.
Suchen Sie einfach in der Anleitung Ihres Endgerätes nach einem Hinweis wie zum Beispiel „zum Startschirm hinzufügen“ oder nutzen Sie Ihre Lieblingssuchmaschine. Im Browser „Firefox“ müssen Sie z. B. zuerst einmal die Anmeldeseite Ihres Smart-Accounts aufrufen, dann oben rechts auf die 3 Punkte (untereinander) klicken und anschließend im Kontextmenü auf „Zu Startbildschirm hinzufügen“ drücken. Das war es dann auch schon und der Link steht sofort auf dem Startbildschirm Ihres Handys oder Tablets zur Verfügung.

Wie kann ich Saisonzeiten, Preise und Mindestaufenthalte zeitsparend und schnell pflegen?

Zu diesem Zweck steht Ihnen sowohl im Smart-Account, als auch in der Filial-Administration eine sehr komfortable Kopierfunktion zur Verfügung.
Über diese Funktion geben Sie einfach eine neue, bisher noch nicht eingetragene Saisonzeit an und kopieren dabei alle Preise und Mindestaufenthalte aus einer schon bestehenden älteren Saisonzeit – und zwar in einem einzigen Schritt zugleich in allen Unterkunftskategorien/Wohneinheiten mit. Anschließend müssen Sie nur noch eventuell vorhandene Preisänderungen in den betroffenen Kategorien nachtragen.
Tipp:
Unter dem Block Anleitungen/Videos steht Ihnen hierzu auch eine detaillierte „Schritt für Schritt“- Kurzanleitung sowie ein ausführliches Video zur Verfügung.

Kurzanleitung Schnelle Datenpflege von neuen Saisonzeiten mit dem SmartAccount
Videoanleitung Saisonzeitenpflege in der Filialadministration
Videoanleitung Saisonzeitenpflege im Smart-Account

Kann ich im Buchungssystem meine Bankdaten und meine Zahlungsbedingungen für eine Anzahlung und Restzahlung hinterlegen?

Sie können über die Filial-Administration sowohl Ihre Bankverbindung, als auch die von Ihnen gewünschten Zahlungsbedingungen eintragen. Über den Smart-Account ist dies derzeit leider noch nicht möglich.

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und klicken im Auswahlmenü auf „Filial-Administration“. Wählen Sie in der Filial-Administration im linken Menübaum die Funktion „Firma/Filialen“ aus. Anschließend wählen Sie im horizontalen Menü die Funktion “Zahlung“. Die hier eingetragene Bankverbindung und ebenso die angegebenen Zahlungsbedingungen werden immer auf der Buchungsbestätigung für den Gast ausgedruckt, der Ihre Unterkunft gebucht hat.

Kann ich eigene AGBs eintragen, die der Gast automatisch mit der Buchungsbestätigung erhält?

Ja, Sie können über die Filial-Administration eigene AGB im Buchungssystem eintragen. Über den Smart-Account ist dies derzeit leider noch nicht möglich.

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und klicken im Auswahlmenü auf „Filial-Administration“. Wählen Sie in der Filial-Administration im linken Menübaum die Funktion „Objekte/Zimmer“ aus. Anschließend wählen Sie im horizontalen Menü die Funktion “AGBs(Filiale)“.

Die hier von Ihnen eingetragenen AGBs werden anschließend als Anhang mit jeder Buchungsbestätigung an den Gast zur Information mitgeliefert.

Was bedeutet im Smart-Account die Angabe "x-Tage nicht buchbar"?

Dieser Wert informiert Sie darüber, dass Sie im Verfügbarkeitskalender Ihrer Unterkunft oder Ihrer Unterkünfte mindestens einen Zeitraum haben, der nicht mehr durch Gäste gebucht werden kann, da dieser Zeitraum kleiner ist, als der von Ihnen eingetragene Mindestaufenthalt. Alle nicht buchbaren Zeiträume werden vom Buchungssystem zusammen gezählt und im Smart-Account als Gesamtwert angezeigt.
Tipp:
Sie müssen jetzt nicht mühsam immer wieder jede einzelne Buchungslücke in Ihren Verfügbarkeitskalendern suchen und dann Ihren kompletten Mindestaufenthalt in der betroffenen Saisonzeit heruntersetzen. Sie können in der Filial-Administration für jede Saisonzeit festlegen, dass alle Buchungslücken ab einer von Ihnen gewählten Größe automatisch wieder angeboten werden.
Werfen Sie einfach einmal einen Blick in die Kurzanleitung
„Buchungslücken komfortabel und automatisch schließen“

Meine Saisonzeiten und Preise ändern sich nie. Muss ich diese trotzdem jedes Jahr neu eintragen?

Nein, dies ist in diesem Fall nicht erforderlich. Sie können Ihre Saisonzeiten und zugleich die damit verbundenen Preise und Mindestaufenthalte durch einen einfachen Eintrag über die Filial-Administration automatisch fortschreiben lassen. Dies bedeutet, dass eine abgelaufene Saisonzeit sofort wieder vorne für das nächste Jahr angehängt wird – und zwar in allen von Ihnen in Ihrer Filiale verwendeten Objekten bzw. Kategorien/Wohneinheiten.
Hier müssen Sie sich einfach nur einmal in der Filial-Administration anmelden und im linken Menübaum die Auswahl „Firma/Filiale“ betätigen. Wenn Sie nun bis an das Ende der Seite scrollen, finden Sie die Funktion „Saisonzeiten verschieben“. Setzen Sie hier einfach nur das Häkchen und ab da werden Ihre Saisonzeiten angepasst. Wichtig ist natürlich, das Sie vorab sicherstellen dass Ihre aktuell eingetragenen Saisonzeiten wirklich einen lückenlosen, komplett geschlossenen Kreislauf bilden.

Kann ich meinen Belegungskalender von im-web auf meiner eigenen Webseite einbinden?

Ja, dies ist möglich. Dazu stellen wir Ihnen gerne auf Wunsch einen entsprechenden Codeabschnitt zur Verfügung, den Sie einfach nur auf Ihrer Internetseite einbinden (lassen) müssen. Sprechen Sie uns dazu gerne an.

Wie kann ich einen Rabatt für einen bestimmten Zeitraum eintragen?

Smart-Account:
Im Smart-Account können Sie in jeder Kategorie einen prozentualen Rabatt eintragen, der vom aktuellen Tag bis zu einem von Ihnen festgesetzten Tag gültig ist. Dieser Rabatt gilt dann für jede Wohneinheit, die dieser Kategorie zugeordnet ist.

Wählen Sie dazu im Smart-Account zuerst das Objekt aus, in dem sich die Wohneinheit(en) befindet, der Sie einen Rabatt zuordnen wollen. Anschließend klicken Sie im linken Menübaum auf die Auswahl „Rabatte“. Verwenden Sie in dem Objekt mehrere Kategorien/Wohneinheiten, so wählen Sie nun über den Button „Kategorie“ die gewünschte aus und tragen dann den Rabatt in Prozent und den Tag ein, bis zu dem dieser gültig sein soll.

Objektauswahl – Funktion Rabatte im Menübaum – Auswahl der gewünschten Kategorie
Filial-Administration:
Hier haben Sie wesentlich feinere Möglichkeiten, einen Rabatt einzutragen. Sie können einen Last-Minute-Rabatt, einen Frühbucher-Rabatt oder einen Aktionsrabatt eintragen. Darüber hinaus können Sie auch einen genauen Zeitraum festlegen, an dem dieser gültig sein soll. Die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in der Filial-Administration über:

Objekte/Zimmer – Objekt bearbeiten – Kategorien/Preise – Kategorie bearbeiten – Rabatte/Aktionen
Für die detaillierte Beschreibung schauen Sie sich bitte das Schulungsvideo zur Stammdatenpflege über die Filialadministration oder den entsprechenden Leitfaden an.

Was bedeuten die Begriffe "Firma/Filiale", "Objekt", "Kategorie" und "Wohneinheit"?

Diese sehr wichtigen Begriffe sind die Grundpfeiler des Buchungssystems und definieren den genauen hierarchischen Aufbau eines Eintrages:
• Firma/Filiale:
Hier sind Ihre Daten als Eigentümer/Vermittler bzw. Gastgeber gespeichert, also Ihre Anschrift, Kontaktdaten etc.

• Objekt(e)
Das Haus, in dem sich Ihre Ferienunterkunft/Unterkünfte befinden. Hier sind z. B. die Anschrift des Objekts, die Objektbeschreibung, die Lage und auch die Außenbilder des Hauses gespeichert.

• Kategorie(n)
Zu jedem Objekt gehört mindestens eine Kategorie, in der die Preise, Zusatzpreise wie Endreinigung und Wäschepakete, Rabatte und Mindestaufenthalte gespeichert sind.

• Wohneinheit(en)
Die einzelnen Ferienunterkünfte, die sich in Ihrem Haus/Objekt befinden und die jeweils einer bestimmten Kategorie zugewiesen worden sind.
Jede Ferienunterkunft/Wohneinheit muss einer entsprechenden Kategorie zugeordnet werden. Mehrere Wohneinheiten können dieselbe Kategorie verwenden, wenn alle dieselbe Größe, die gleiche Personenzahl, Preise und Mindestaufenthalte verwenden. Im Normalfall hat aber jede Wohneinheit ihre eigene Kategorie, da sich die Rahmenbedingungen von Wohneinheit zu Wohneinheit unterscheiden.

Ich möchte gerne vor und nach einer Buchung einen Tag sperren, damit ich ausreichend Zeit für die Reinigung habe. Geht das?

Ja, dies ist möglich und nennt sich im Buchungssystem „Karenztag“. Diese Einstellung können Sie nur über die Filial-Administration pro Kategorie (siehe oben) wahlweise entweder als permanent, als unendlich gültig festlegen oder auch nur für bestimmte Saisonzeiten vornehmen.
Permanent gültig:
Objekte/Zimmer – Objekt wählen und bearbeiten – Kategorien/Preise – Kategorie wählen und bearbeiten – Karteikarte „Allgemeines“ – Häkchen bei „Karenztag“ setzen.

Tipp: Direkt unter der Zeile „Karenztag“ können Sie auf Wunsch auch ein Häkcken bei „jedoch nicht am Wochenende“ setzen, wenn der Karenztag nur von Mo – Fr gelten soll. Diese Funktion gilt auch für Karenztage, die nur innerhalb bestimmter Saisonzeiten gelten sollen.
Karenztag nur in ausgewählten Saisonzeiten:
Objekte/Zimmer – Objekt wählen und bearbeiten – Kategorien/Preise – Kategorie wählen und bearbeiten – Karteikarte „Saisonabhängige E.“ – Häkchen bei „Karenztag“ in der gewünschten Saisonzeit setzen.

Wie kann ich vorhandene Buchungslücken wieder buchbar machen, auch wenn diese kleiner sind als mein eingestellter Mindestaufenthalt für die Saisonzeit?

Um eventuell vorhandene Buchungslücken im Verfügbarkeitskalender zu bearbeiten, steht Ihnen in der Pflegeoberfläche „Filial-Administration“ eine sehr leistungsfähige Funktion zur Verfügung. Folgen Sie einfach der Kurzanleitung: Buchungslücken erfolgreich und komfortabel automatisch schließen
Über den Smart-Account steht eine solche Funktion derzeit leider noch nicht zur Verfügung

Wie kann ich sicherstellen, dass ein Gast nicht am selben Tag anreisen kann, an dem er gebucht hat, sondern erst später?

Melden Sie sich an Ihrer Pflegeoberfläche „Filial-Administration“ an. Hier steht Ihnen innerhalb der von Ihnen genutzten Kategorien in der Unterkategorie „Allgemeines“ im oberen Block das Formularfeld „Anreise erst in x Tagen“ zur Verfügung.
Tragen Sie hier die von Ihnen gewünschte Vorhaltezeit ein und drücken am unteren Bildschirmrand auf den Button „Speichern“.

Ein Gast muss seine Buchung stornieren oder der gebuchte Aufenthalt hat sich verändert - was nun?

Eine Buchung kann immer nur über das Portal storniert oder verändert werden, über das die Buchung entstanden ist, sofern ein akzeptabler Grund vorliegt. Auf Ihrer Buchungsbestätigung finden Sie rechts oben die Information, über welches Portal die Buchung getätigt wurde. Teilen Sie diesem bitte Ihre Änderungswünsche direkt mit.

Ich habe gehört, dass ich auch auf meiner eigenen Seite eine vollwertige Buchungsstrecke einbinden kann, über die der Gast direkt buchen kann. Stimmt das?

Ja, Sie können Ihre eigene Internetseite jederzeit für nur 6% Provision mit einer vollwertigen Buchungsstrecke ausstatten, sodass ein Gast seinen Aufenthalt in Ihrer Unterkunft direkt online buchen kann. Anschließend bekommt der Gast, und Sie als Gastgeber/in natürlich auch, eine verbindliche Buchungsbestätigung.

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch den hierfür erforderlichen Link zu Ihrer persönlichen Buchungsstrecke zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Interesse!! Wenn Sie mögen, bleiben wir in Kontakt.

Der Insel Sylt Tourismus-Service als offizieller Dienstleister der Gemeinde Sylt informiert Sie zuverlässig über wichtige Nachrichten und interessante Angebote. Ihre Tipps, direkt von den Insel-Experten im ISTS-Newsletter.

Anrede

Jederzeit abbestellbar. Versand monatlich oder aus besonderem Anlass. Keine Weitergabe für fremde Werbezwecke. Wir mögen auch kein Spam!

Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität