Close
Was möchten Sie buchen?
Westerland
E-Bike / E-Roller

Anzahl und Modelle wählen
Sie im nächsten Schritt.

Zugangsbeschränkungen für Touristen ab Montagmorgen auf Inseln in Schleswig-Holstein

Ministerpräsident Daniel Günther hat als Reaktion auf die Corona-Pandemie an mögliche Schleswig-Holstein-Urlauber appelliert, Reisen in den Norden zu unterlassen. Als erste Maßnahme habe die Landesregierung beschlossen, die schleswig-holsteinischen Inseln an Nord- und Ostsee ab Montagfrüh 06:00 Uhr für Touristen abzuriegeln. Für den morgigen Montag (16.03.2020) kündigte Günther weitergehende Regelungen für den Tourismus in ganz Schleswig-Holstein an.

Aus diesem Grund fordert Ministerpräsident Daniel Günther Sie auf, Ihre Heimreise anzutreten.

WICHTIG: Die Heimreise aller kann logistisch nicht zeitgleich erfolgen. Deswegen bedarf es Geduld, um diese Anordnung gemeinsam zu realisieren.

Wer ist von den Zugangsbeschränkungen ausgenommen?

Von den Zugangsbeschränkungen ausgenommen sein sollen lediglich Personen, die ihren ersten Wohnsitz auf einer der Inseln haben oder zur Arbeit auf die Insel müssen. Auch die Versorgung der Inseln mit Gütern des täglichen Bedarfs werde weiterhin sichergestellt.

Wieso werden die Maßnahmen ergriffen?

Gesundheitsminister Heiner Garg begründete die Maßnahme mit dem Ziel, die medizinische Versorgung auch in der aktuell kritischen Lage für die Inselbewohner sichern zu müssen. Für eine große Zahl Touristen seien die Kapazitäten der Intensivmedizin auf den Inseln nicht ausgelegt.

Close
Corona und der Urlaub auf Sylt
Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem geplanten Urlaub auf Sylt und die Auswirkungen des Coronavirus´ darauf für Sie zusammengestellt
Strandübergang Himmelsleiter gesperrt
Aufgrund einer notwendigen Erneuerung des Strandübergangs Himmelsleiter in Westerland bleibt dieser ab Dienstag, 25.02.2020 für voraussichtlich dreieinhalb Wochen gesperrt.
Schließzeit in der Sylter Welle
Schon jetzt können die Strandkörbe für die Saison 2020 bequem von zu Hause aus, telefonisch oder vor Ort in den Tourist-Informationen gebucht werden.
Sich fahren lassen

Die Anreise mit der Deutschen Bahn

Beginnen Sie Ihren Urlaub entspannt bereits mit der Anreise – mit der Deutschen Bahn. Das gute Streckennetz ermöglicht zahlreiche Direktverbindungen, von fast allen Großstädten Deutschlands. Auf der Insel steigen Sie an einem der drei Bahnhöfe in Morsum, Keitum oder Westerland aus. Dank eines Gepäckservices müssen Sie keine schweren Taschen tragen und können direkt in den Urlaub starten.

Direkt nach Sylt

Sylt ist an vier IC-Strecken angeschlossen, sodass sich Direktverbindungen zu vielen deutschen Städten ergeben. Zusätzlich gibt es noch zahlreiche Direktverbindungen als Zwischenhalte.

  • Berlin
  • Bremen
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Frankfurt a. M.
  • Göttingen
  • Hamburg
  • Hannover
  • Karlsruhe
  • Koblenz
  • Köln
  • Mainz
Sicher auf die Insel

Fahrkarten online buchen

Kaufen Sie sich schon jetzt Ihr Bahnticket, reservieren Sie sich Ihren Sitzplatz und machen Sie sich keine weiteren Sorgen, wie Sie die Anreise meistern sollen.

Fahrkarten zum Spezialtarif

Nicht nur frühes Buchen sichert günstige Ticketpreise, sondern auch die gezielte Suche nach besonderen Tarifen.

Ticketvarianten | Für Reisende ab Hamburg oder dem Umland gibt es weitere Nahverkehrsangebote wie das Schleswig-Holstein Ticket oder das NAH-SH Ticket. Für ein bis drei Personen lohnt sich der Kauf eines NAH-SH Tickets, ab vier bis fünf Personen lohnt sich der Kauf eines Schleswig-Holstein Kleingruppentickets. Die Abfahrt auf die Insel erfolgt in Hamburg-Altona mit der Regionalbahn. Nach drei Stunden durch die weite, platte Landschaft Dithmarschens und Nordfrieslands erreichen Sie die Insel.

Komfortabler Reisen
Unnötiges Kofferschleppen und die Suche nach einer Abstellmöglichkeit sind dank des Gepäckservices Vergangenheit. Senden Sie Ihr Gepäck schon vor Ihrer Anreise mit dem Gepäckservice nach Sylt.
Mehr Informationen
Close
Absage insularer Veranstaltungen bis einschließlich 24.04.2020

Die insularen Tourismus- und Veranstaltungsleiter haben in einer Sondersitzung bereits am Donnerstag, 12. März, gemeinsam entschieden, alle Veranstaltungen auf Sylt im ersten Schritt bis zunächst einschließlich dem 24. April 2020 (letzter Tag der Osterferien) abzusagen. Durch diese Maßnahme soll dem Risiko einer Ausbreitung des Coronavirus auf der Insel entgegengewirkt werden.

Am 13.03.2020 folgte der Erlass der schleswig-holsteinischen Landesregierung sämtliche öffentliche Veranstaltungen im Land abzusagen. Das Verbot öffentlicher Veranstaltungen gilt zunächst bis zum 19. April.

 

Close
Zugangsbeschränkung für Inseln ab dem 16.03.2020

Zugangsbeschränkungen für Touristen ab dem 16.03.2020 auf Inseln in Schleswig-Holstein
Ministerpräsident Daniel Günther hat als Reaktion auf die Corona-Pandemie an mögliche Schleswig-Holstein-Urlauber appelliert, Reisen in den Norden zu unterlassen. Als erste Maßnahme habe die Landesregierung beschlossen, die schleswig-holsteinischen Inseln an Nord- und Ostsee ab Montagfrüh, den 16.03.2020, 06.00 Uhr für Touristen abzuriegeln. Günther kündigte weitergehende Regelungen für den Tourismus in ganz Schleswig-Holstein an. Aus diesem Grund fordert Ministerpräsident Daniel Günther Sie auf, Ihre Heimreise anzutreten bis spätestens Mittwoch, den 18.03.2020!

Weitere Informationen finden Sie hier!

Close
Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Logo lokal + sicher buchen
Loading
Close
MySylt
Jetzt im Bonusclub anmelden

Close
MY SYLT
Jetzt für Bonusclub registrieren und tolle Vorteile genießen

Nachname:
Vorname:
Geburtsdatum:
Strasse:
Nummer:
Postleitzahl:
Stadt:
Telefon:
Fax:
E-mail:
Promotion-Code:
Wo hast du von uns gehört:
Ich möchte spezielle Angebote erhalten:
Ich stimme der Veröffentlichung von Inhalten zu: