Close
Was möchten Sie buchen?
Close
Schließzeit in der Sylter Welle
Schon jetzt können die Strandkörbe für die Saison 2020 bequem von zu Hause aus, telefonisch oder vor Ort in den Tourist-Informationen gebucht werden.
Weihnachten auf Sylt
Wir können Weihnachten kaum noch abwarten, doch auch die Vorweihnachtszeit auf Sylt hat einiges zu bieten ...
Sylt Open Air 2020
Die Sylt Open Air Konzerte gehen in die nächste Runde mit DJ Alle Farben und Künstler Tim Bendzko

Spaziergang "Keitumer Geschichtspunkte"

Ein Rundgang durch Keitums längst vergangene Zeiten – Das idyllische Kapitänsdorf auf einem besonderen Spaziergang durch die Jahrhunderte entdecken. Verschlungenen Wege, die von alten Friesenhäusern gesäumt sind, führen Besucher bei diesem Rundgang auf eine Reise in die Vergangenheit.

 

Die Route in und durch die Keitumer Geschichte startet am ältesten und bedeutendsten Gotteshaus der Insel, der Kirche St. Severin. Von hier aus folgt sie zunächst der Straße Alter Kirchenweg zu den nächsten ausgewiesenen “Keitumer Geschichtspunkten”: dem sogenannten Mühlenhof und dem Packhaus, das an die Zeit erinnert, als Keitum noch einen Hafen hatte. Vorbei an Nielsens Kaffeegarten, dem Weberhaus und dem Haus Flora wandeln Keitum-Besucher weiter auf den Spuren der Zeit.

 

Über den Uwe-Jens-Lornsen-Wai gelangen aufmerksame Spaziergänger nun entlang der ersten Apotheke der Insel über die Straße Am Kliff vorbei am Altfriesischen Haus und dem Sylter Heimatmuseum bis hin zur ehemaligen Friesenhalle. Die einstige Keitumer Mühle (ursprünglich erbaut 1876) ist als solche nicht mehr zu erkennen, doch eine Informationstafel erzählt von ihrer bewegten Geschichte.

 

Von hier wechselt die Route auf die Keitumer Hauptstraße, den Gurtstig, der Spaziergänger mitten durch den Dorfkern führt. Entlang des Gurtstigs befindet sich mit dem Landschaftlichen Haus, die älteste Gaststätte der Insel. Daneben liegt das Königliche Zollhaus. Die Route lenkt Besucher weiter vorbei am Geburtshaus von Kapitän Friedrich Petersen und der Alte Schule Keitums. Zuguterletzt können Spaziergänger im Gurtstig mit der Alten Friesenwirtschaft das Haus bestaunen, in dem C.P. Christiansen einst als Kind lebte.

 

Die Keitumer Geschichtspunkte dirigieren Besucher nun nach rechts in die Keitumer Chaussee und dort entlang des ehemaligen Armenhauses und zum Keitumer Pastorat. Ein Stück weiter endet die Tour nach zwanzig spannenden Gesichtspunkten am Alten Bahnhof, der mittlerweile eine Töpferei beherbergt.

 

Die Tour “Keitumer Geschichtspunkte” wurde erstellt von der “Keitumer Runde” und Silke v. Bremen und gibt tiefe Einblicke in frühere Jahrhunderte, als Keitum noch der Hauptort der Insel war.  Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Startpunkt der Tour

Kirche St. Severin, Keitum

Endpunkt der Tour

Munkmarscher Chaussee, Keitum

Erreichbarkeit

Parkplatz Kirche St. Severin, Keitum

Bewertung
Aussichtsreich
Erlebnisreich
Ruhepausen
Eigenschaften
  • Altfriesisches Haus
  • Kapitänsdorf Keitum
  • Sylter Heimatmuseum
  • Wattenmeer
Geodata
Schwierigkeitleicht
Strecke3,34 kmDauer1h 5min
Aufstieg 18 m Arrow UpAbstieg 20 m Arrow Down
Tiefster Punkt6 mHöchster Punkt11 m
Beste Jahreszeit
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Höhenprofil
Close
Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Logo lokal + sicher buchen
Loading
Close
MySylt
Jetzt im Bonusclub anmelden

Close
MY SYLT
Jetzt für Bonusclub registrieren und tolle Vorteile genießen

Nachname:
Vorname:
Geburtsdatum:
Strasse:
Nummer:
Postleitzahl:
Stadt:
Telefon:
Fax:
E-mail:
Promotion-Code:
Wo hast du von uns gehört:
Ich möchte spezielle Angebote erhalten:
Ich stimme der Veröffentlichung von Inhalten zu: