Close
Was möchten Sie buchen?
Westerland
E-Bike / E-Roller

Anzahl und Modelle wählen
Sie im nächsten Schritt.

Close
Surfhouse Sylt
Das Surfhouse Sylt ist das neue Wassersportzentrum bei uns auf dem Campingplatz Westerland.
Galerie & Ausstellungen

Galerie am Meer

Galerie am Meer

Von Mai bis Ende Oktober haben Sie auf Sylt die Möglichkeit in der Galerie am Meer, an der Westerländer Promenade, ganz besondere Ausstellungen zu besichtigen. Das Repertoire reicht von Gemälden über Fotografien bis hin zu erlesenem Kunsthandwerk. Die Ausstellungen beeindrucken mit ihrem Farb- und Ideenreichtum und halten für jeden Geschmack etwas Einzigartiges bereit. Expressive Landschaftsbilder, großformatige Nordseeansichten oder Modern Art sind nur einige Beispiele, die Sie erwarten werden.

 

Kunstliebhaber und Interessierte dürfen sich angesprochen fühlen und sollten sich einen Besuch der Galerie am Meer nicht entgehen lassen. Vielleicht finden Sie ein passendes Mitbringsel für Freunde und Bekannte oder ein Andenken für sich selbst? Lassen Sie sich inspirieren.

 

Hinweis: Zum Schutz der Kunden und Aussteller vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ebenso wie die Einhaltung von 1,5 m Sicherheitsabstand für Besucher der Galerie am Meer verpflichtend. Bitte achten Sie auch auf weitere Schutz- und Hygienebestimmungen, die an den Eingängen der Galerie am Meer ausgehängt sind.

 

 

Silke Wessel & Christina Thrän – Kunsthandwerk und Bilderausstellung

 

Unter dem Motto „Tücher und Treibholz“ treffen zwei Künstlerinnen in einer Ausstellung aufeinander: Die Sylter Handweberin Silke Wessel und die Malerin Christina Thrän präsentieren farbenfrohes Kunsthandwerk und originelle Bilder. Silke Wessel übt noch die alte traditionelle Webkunst der Insel aus. Durch die Kombination dieser Technik mit edlen, feinen Materialien entstehen wundervolle Schals, Tücher und Accessoires. Leinwand und Treibholz bilden die Grundlage auf der die Malerin und Illustratorin Christina Thrän ihre schrägen Figuren zum Leben erweckt. Wem der Sinn nach etwas kleinformatigerem steht, wird sicherlich bei den Postkarten der Illustratorin fündig.

 

Zeitraum: 01.-15. Mai 2021

 

 

Marion Ute Rosenow – Kunstausstellung

 

„Meine Malkarriere fing damit an, dass diese nicht anfangen sollte“. 1954 in Süddeutschland geboren, wurde ihr früh klar gemacht, Kunst ist ein brotloses Geschäft. Aber dann entschied sie sich im Jahr 2015 doch für die Kunst. Signiert sind ihre Bilder mit UB nach ihrem Malergroßvater und Mädchennamen Beintmann. So schrill und wandelbar wie die Künstlerin sind auch ihre Bilder. Neben Spachtel, Pinsel und Acrylfarbe, greift die sie auch schon mal zum Filzstift um ihren Werken karikaturistische Züge zu verleihen. Motive finden sich überall – ob Blumen, Tiere, Schiffe, Strand, Häuser oder im Kopf Erdachtes.

 

Zeitraum: 16. – 31. Mai 2021

 

 

Uschi Dechow – Druckgrafikausstellung

 

Die Hamburger Künstlerin Uschi Dechow hat sich weit über den Norddeutschen Raum mit ihrer experimentellen Druckgrafik durch ihre eigene Handschrift fest etabliert. Nicht zufällig zählt das Experimentieren – die Kunst, die im Augenblick entsteht – zu ihrem besonderen Markenzeichen. Die freischaffende Künstlerin präsentiert Handdrucke aus dem Zyklus „Leben ist Farbe“. Die Serie zeigt schemenhafte Menschenbilder. Durch die Kombination von Radierungen mit verschiedenen Druckverfahren entstehen experimentelle Farbdrucke, die das Leben als Individuum und in der Gesellschaft interpretieren.
Im Ausstellungszeitraum findet täglich um 10.30 Uhr eine Druckvorführung (Gelprinting) statt.

 

Zeitraum: 01. – 15. Juni 2021

 

 

Sabine Finck – Kunstausstellung

 

Die immer wiederkehrende Bewegeng des Meeres spült Materialien aus dem Wasser, die sich immer neu formieren … Diese flüchtige Bewegung möchte Sabine Finck in ihren Acryl-Bildern festhalten. Durch eine besondere Technik entstehen Erhebungen, die Schatten werfen und so die Dreidimensionalität ihrer Bilder unterstützt. Es entstehen ganz persönliche Strandbilder mit Fundstücken von der Insel Sylt. Aber auch Exponate der Heimatstadt Hamburg werden gezeigt.

 

Zeitraum: 16. – 30. Juni 2021

 

 

Kirsten Niegel – Kunstausstellung

 

Unter dem Motto „Farbe.Freude.Leben.“ präsentiert die vielseitige Künstlerin Kirstin Niegel ihre neusten Werke. Wasser, Sand, farbintensive Pigmente und Resin verleihen ihren Werken Struktur und Aussagekraft. Durch den innovativen Umgang mit den verschiedenen Materialien hat sie ihren persönlichen Stil entwickelt. Die Künstlerin lässt sich bewusst auf die Zufälligkeiten des Farb- und Wasserflusses ein. Mal ergeben sich feine reliefartige Strukturen, mal eine hochglänzende transparente Oberfläche. Aktuell fasziniert sie die spannende Arbeit mit dem Kunstharz Resin. Die Werke wirken sehr plastisch. Lassen Sie sich von der Klarheit, der besonderen Leuchtkraft der Farben sowie dem Glanz der Bilder verzaubern.

 

Zeitraum: 01. – 15. Juli 2021

 

 

Karl Hoffmann: WEISSE DÜNEN – Fotoausstellung

 

Der gelernte Graphiker, Fotograf und Retuscheur gehört zu den deutschen Pionieren der digitalen Bildbearbeitung. Aus dieser immerwährenden Liebe zur absoluten Qualität in der technischen Bearbeitung von Fotos hat sich Karl Hoffmanns kreative Ader in der Fotografie in den vergangenen Jahren immer eigenständiger entwickelt. Sein Fotodesign-Projekt im Großformat mit dem Titel „WEISSE DÜNEN“ dokumentiert eine einzigartige Sicht auf die Natur mit einer ungewöhnlichen Expertise in der High End-Bildbearbeitung.

 

Zeitraum: 16. – 31. Juli 2021

 

 

Helga v. Pfeil & Birgit Suppa – Kunstausstellung

 

Zwei Künstlerinnen, zwei Techniken, zwei Stile – eine Ausstellung.
Zum dritten Mal zeigen sie diesen Sommer ihre Werke in der Galerie am Meer auf Sylt.. Die befreundeten Künstlerinnen verbindet nicht nur die gemeinsame Ausbildung an einer Hamburger Kunstschule, sondern auch die Begeisterung für das Zeichnen und Malen. Ihre Motive finden sie in der Pflanzen- und Tierwelt und in vertrauten Objekten. Birgit Suppa malt in Öl auf Leinwand und Helga von Pfeil zeichnet mit Farbstiften auf Zeichenkarton. Viele gemeinsame Ausstellungen haben gezeigt, dass sich beide Stile wunderbar ergänzen und bereichern.

 

Zeitraum: 01. – 15. August 2021

 

 

Julia Küchmeister – Kunstausstellung

 

Plain Air von Julia Küchmeister begeistert! Die Künstlerin beschreibt ihre Arbeit wie folgt: „malen auf noldes spuren in seebüll. leuchtende himmel, grasende neugierige tiere in allen farben mit großen augen. rinnsale die sich durch wiesen ziehen. wind sonne und regen. das leidenschaftliche malen.“ Bei der Ausstellung der Hamburger Künstlerin erwarten Sie farbintensive Ölbilder und Aquarelle, die auf eine ganz besondere Weise die Wirkung der nördlichen Landschaft transportieren.

 

Zeitraum: 16. – 31. August 2021

 

 

Ute Laum – Kunstausstellung

 

Ute Laum lebt und arbeitet an der Mecklenburgischen Ostseeküste und auf Sylt. Ihre Bilder finden sich in privaten Sammlungen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Großbritannien, USA und in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Dieses Jahr hat sie sich intensiv mit der norddeutschen Landschaft und ihren ganz speziellen Lichtverhältnissen beschäftigt. Unter dem Titel “Unter Naturschutz” stellt sie ihre verschachtelten Bildwelten vor, die den Besucher zu einem ganz eigenen Blick auf die Natur und ihre Geheimnisse einladen. Ihre Arbeiten sind expressiv und gestisch und sie selbst charakterisiert sie als Gratwanderung zwischen Konkretem und Abstraktem.

 

Zeitraum: 01. – 15. September 2021

 

 

Willi Neuhaus – Kunstausstellung

 

Willi Neuhaus hat sich der zeitgenössischen nordischen Malerei verschrieben. Als prägend erwiesen sich die Jahre, in denen sich der gebürtige Westfale Nordfriesland zu seiner Wahlheimat erkor. Seine ausdrucksstarken Bilder spiegeln die Stimmungen
der Nordsee mit ihrer rauen Schönheit und Wandlungsfähigkeit sowie das weite und abwechslungsreiche Watt wieder. Willi Neuhaus präsentiert mehr oder weniger abstrakte Kompositionen, die jedoch den Bezug zur Natürlichkeit nicht verlieren.

 

Zeitraum: 16. – 30. September 2021

 

 

Max Heide: der Komponist der Farben – Kunstausstellung

 

Max Heides Malerei lebt von seinem treffenden Gespür für Farbe und Farbkombinationen. Seine Bilder eröffnen flirrende Räume, leuchtende Landschaften und Traumwelten. Immer wieder sind es Horizontlinien, die dem Auge Halt in seinen vielschichtigen Arbeiten bieten. Die abstrakte Malerei von Max Heide verwirklicht damit ein Anliegen, das traditionellerweise als Kennzeichen der gegenständlichen Richtung gilt: die Illusion eines mehrdimensionalen Raumes auf der zweidimensionalen Fläche der Leinwand – ein Grundthema der Malerei überhaupt.

 

Zeitraum: 01. – 15. Oktober 2021

 

 

Ute Bescht, Irmgard Kaduk & Tom Dieck – Kunstausstellung

 

Die international ausstellenden Künstlerinnen des Bremer Künstlerhauses ART15 Ute Bescht und Irmgard Kaduk und ihre männliche Verstärkung Tom Dieck „bekunsten“ die Insel. Ute Bescht, die auf der renommierten Kunstplattform „ARTSY“ gelistet ist, präsentiert mit „figurativer Abstraptik & Chaoslinien“ ihre neue Werksreihe. Die feingliedrigen Figuren der preisgekrönten Künstlerin Irmgard Kaduk bestechen durch die einzigartige Verbindung von Keramik und Ton mit der natürlichen Formgebung eines vorgefundenen Stück Treibholz. Die Landschaft zwischen Ostsee und Nordsee bildet das Sujet der teils zart getönten, teils expressiven Gemälde des Borgwedeler Künstlers Tom Dieck.

 

Zeitraum: 16. – 31. Oktober 2021

Details
  • Die Öffnungszeiten variieren je nach Aussteller

    Kurpromenade

    25980 Westerland/Sylt

    Telefon: 04651 9980

    Merkmale
    • Payment Card
    • Parking
    • Wheelchair
    • Children
    • Pets
    • Bike Parking
    Close
    Modellregion Nordfriesland mit Sylt

    Sylt ist mit Nordfriesland vom 1. Mai bis zum 31. Mai 2021 Modellregion für Tourismus!
    Nur Unterkünfte in teilnehmenden Betrieben dürfen in dieser Zeit Gäste beherbergen. Diese sind speziell gekennzeichnet.
    Bitte beachten Sie für Ihren Urlaub in der Modellregion die Vorgaben des Kreises Nordfriesland.
    Wir freuen uns auf Sie!

    Close
    Absage insularer Veranstaltungen

    Veranstaltungen auf Sylt finden aktuell nicht statt.

    An Watt- & Gästeführungen dürfen Gäste mit tagesaktuellem negativen Coronatest, nicht älter als 24 Stunden, teilnehmen. Durch diese Maßnahme soll dem Risiko einer Ausbreitung des Coronavirus auf der Insel entgegengewirkt werden.

    Der Kartenvorverkauf für 2021 ist aktuell online auf unserer Webseite möglich.

     

    Close
    Aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie

    Seit dem 19.04.2021 gelten in Schleswig-Holstein neue Regeln zur Bekämpfung der Coronapandemie. Die vollständige Landesverordnung finden Sie hier.
    Sylt ist mit Nordfriesland vom 1. Mai bis zum 31. Mai 2021 Modellregion für Tourismus!
    Informationen zum Modellprojekt finden Sie auf www.insel-sylt.de/modellregion

    Close
    Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
    • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
    • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
    • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
    • Tipps und Beratung von Inselexperten
    • Geprüfte Service-Qualität
    Logo lokal + sicher buchen
    Loading
    Close
    Jetzt im Bonusclub anmelden
    MY SYLT

    Loading