Close
Was möchten Sie buchen?
Westerland
E-Bike / E-Roller

Anzahl und Modelle wählen
Sie im nächsten Schritt.

Close
Ausstellungen in der Galerie am Meer auf Sylt
Galerie & Ausstellungen

Galerie am Meer

Galerie am Meer

Von April bis Oktober haben Sie auf Sylt die Möglichkeit in der Galerie am Meer, an der Westerländer Promenade, ganz besondere Ausstellungen zu besichtigen. Das Repertoire reicht von Gemälden über Fotografien bis hin zu erlesenem Kunsthandwerk. Die Ausstellungen beeindrucken mit ihrem Farb- und Ideenreichtum und halten für jeden Geschmack etwas Einzigartiges bereit. Expressive Landschaftsbilder, großformatige Nordseeansichten oder Modern Art sind nur einige Beispiele, die Sie erwarten werden.

 

Kunstliebhaber und Interessierte dürfen sich angesprochen fühlen und sollten sich einen Besuch der Galerie am Meer nicht entgehen lassen. Vielleicht finden Sie ein passendes Mitbringsel für Freunde und Bekannte oder ein Andenken für sich selbst? Lassen Sie sich inspirieren.

 

Ausstellungen 2024

DAS LEBEN IST FARBE – Experimentelle Druckgrafik von Uschi Dechow
Zum achten Mal ist die Hamburger Künstlerin in der Galerie am Meer. Zahlreiche Ausstellungen in Deutschland, New York, Rumänien und Schweiz hatte sie bereits. Das Experimentieren – die Kunst, die im Augenblick entsteht – zählt zu ihrem Markenzeichen. Sie verbindet die traditionellen Techniken des Hoch- und Tiefdrucks mit den neuen, säurefreien Verfahren (Intaglio-Type). Auf Radierungen werden zusätzliche Prägungen z.B. aus Pappe, Filterpapier, Bändern und Sand gedruckt. Dieses Jahr zeigt sie großformatige, farbige Radierungen, Holzdrucke, Prägedrucke und Gelprinting aus dem Zyklus „Leben ist Farbe“. Die Serie zeigt schemenhafte Menschenbilder. Die Künstlerin ist vor Ort. Täglich um 10.30 Uhr findet eine Druckvorführung (Gelprinting) statt.
Zeitraum: 16. – 31. Mai 2024

 

Gottfried Römers „Painto  –  Sylt sehen und sein“  Die Essenz der Insel in malerischen Fotografien
Die Bilder sind eine Synthese aus Malerei und Fotografie. Sein dafür entwickelter Begriff Painto steht für die Gattungen Painting und Photo, die in seinen Bildern zu einer Einheit verschmelzen. Es handelt sich um Foto-Grafie, also um Licht-Malerei, die hier durch seine spezielle Art des Fotografierens zu impressionistischer Malerei mit der Kamera wird. Durch experimentelle Techniken der Bewegung entstehen meditative Bilder der Fantasie, eine ganz eigene künstlerische Gattung, einzigartig in der zeitgenössischen Fotografie. Die Sylt Collection ist eine einzigartige Sammlung bewegter Fotografien charakteristischer Sylt-Impressionen. Die Werke werden in unterschiedlich limitierten Auflagen herausgegeben:  Größe und Ausführung bestimmt der Käufer.
Zeitraum: 01. – 15. Juni 2024

 

Marion Ute Rosenow
Alle Jahre wieder stellt die Künstlerin aus Mülheim an der Ruhr ihre Arbeiten in der Galerie am Meer aus. Auch in diesem Jahr bleibt Marion Ute Rosenow ihrem Motto treu, abstrahiert, konkret, die eigene Handschrift erkennbar, mutig untermalt mit Farbe. Farbenfroh, impulsiv, emotional, intuitiv, groß, klein, eckig, kantig, vielfältig, spontan, dynamisch, markant, immer den Impulsen folgend, basierend auf Erinnerungen und Erlebnissen.
Zeitraum: 16. – 30. Juni 2024

 

Tücher und Treibholz in der Galerie am Meer – Silke Wessel und Christina Thrän
Die Sylter Handweberin Silke Wessel und die Illustratorin Christina Thrän präsentieren farbenfrohes Kunsthandwerk und originelle Bilder. Silke Wessel übt noch die alte traditionelle Webkunst der Insel aus. Durch die Kombination dieser Technik mit edlen, feinen Materialien entstehen wundervolle Schals, Tücher und Accessoires. Leinwand und Treibholz bilden die Grundlage, auf der die Malerin und Illustratorin Christina Thrän ihre schrägen Figuren zum Leben erweckt. Wem der Sinn nach etwas kleinformatigerem steht, wird sicherlich bei den Postkarten der Illustratorin fündig.
Zeitraum: 01.- 15. Juli 2024

 

Melek Toraman
Melek Toraman kommt zurück auf ihre Insel. Die leidenschaftliche Surferin und gebürtige Sylterin absolvierte ein Designstudium in Florenz und arbeitet freiberuflich in Italien und der Türkei. Durch ihre Leidenschaft zum Surfen entdeckte sie den ägäischen Ort Alaçatı. Hier fing sie vor Jahren an zu zeichnen. In den Werken von Toraman kommt die Inspiration von Welle und Wind zum Ausdruck. In der künstlerischen Umsetzung nutzt sie die Spachteltechnik, was den Farben noch stärkere Lebendigkeit und Schwung verleiht.
Zeitraum: 16. – 31. Juli 2024

 

Gemeinschaftsausstellung Birgit Suppa & Helga von Pfeil – „Farbenfroher Sommer“
2 Künstlerinnen + 2 Techniken + 2 Stile = 1 Ausstellung
Mit dieser Formel präsentieren Helga von Pfeil und Birgit Suppa zum fünften Mal ihre aktuellen Werke in der Galerie am Meer in Westerland. Die befreundeten Künstlerinnen verbindet die gemeinsame Ausbildung an der Hamburger Kunstschule HAW und die Begeisterung für das Zeichnen und Malen. Ihre Inspirationen finden sie in der Pflanzen- und Tierwelt und in vertrauten Objekten. Birgit Suppa malt Bilder in Öl auf Leinwand und Helga von Pfeil mit Farbstiften auf Zeichenkarton. Gemeinsam entwickeln die Bilder eine einzigartige Faszination und Ausstrahlung!
Zeitraum: 01. – 15. August 2024

 

Julia Küchmeister
Seitdem die Künstlerin 1936 erstmalig als Kind in Puan Klent gewesen ist, lässt auch sie die Insel nicht mehr los. Alljährlich und mit Begeisterung fängt sie in ihren Werken die unterschiedlichen Stimmungen der Insel ein. Sie erhielt ihre künstlerische Ausbildung an der Hochschule für bildende Künste in München und abschließend in Montreal/Kanada. Bei der SYLT-Ausstellung der Hamburger Künstlerin erwarten sie farbintensive Ölbilder und Aquarelle, die auf eine ganz besondere Weise die Wirkung der nördlichen Landschaft transportieren. Tipp: Während des Ausstellungszeitraums haben Sie die Möglichkeit sich von Julia Küchmeister portraitieren zu lassen.
Zeitraum: 16. – 31. August 2024

 

Anja Beier – „Meeresbrise“
Die Nordrhein-westfälische Künstlerin ist zum dritten Mal in der Galerie. Auf ihrer Lieblingsinsel, zeigt sie ein breites maritimes Repertoire ihrer Bilder, wie Collagen, Kompositionen von Wellen und Sand, Leuchttürme in vielen Größen sowie Meeres- und Segelbilder. Ihre künstlerische Laufbahn begann als Autodidaktin. Das Schaffen mit Farben und Pinsel hat sie in Seminaren und Akademieschulungen verfeinert. Die Hauptthemen waren Wolken, Meer und Himmel, Spachteltechniken, Collagen und die Einbeziehung von diversen Materialen wie Champagnerkreide, schillerndes Blattgold, Sand und Treibholz. Auch die „Sylter Royal“ und die europäische Auster, beheimatet auch vor Sylt, finden sich zum Beispiel in beleuchteten Herzbildern mit und ohne Sylter Treibholzrahmen.
Zeitraum: 01. – 15. September 2024

 

Gemeinschaftsausstellung Willi Neuhaus & Conny Otter-Häger
Willi Neuhaus ist gebürtiger Westfale und wohnt in Nordfriesland. Er hat sich der zeitgenössischen nordischen Malerei verschrieben. Seine  Bilder spiegeln die Stimmungen der Nordsee mit ihrer rauen Schönheit und Wandlungsfähigkeit sowie das weite und abwechslungsreiche Watt wider. Er präsentiert abstrakte Kompositionen, die jedoch den Bezug zur Natürlichkeit nicht verlieren. Die in Leverkusen lebende Künstlerin Conny Otter-Häger hegt ihre Leidenschaft für ihre Lieblingsinsel Sylt. Ihre Inspiration schöpft sie in ihren Urlauben auf der Insel. Wolken, Watt, Meer und Wellen setzt Sie in ihren Acryl-Bildern in verschiedenen Maltechniken, mal abstrakt und mal realistisch, dargestellt um.
Zeitraum: 16. – 30. September 2024

 

Zeitraum: 01. – 15. Oktober 2024
Weitere Informationen zu dieser Ausstellung folgen

 

Zeitraum: 16. – 31. Oktober 2024
Weitere Informationen zu dieser Ausstellung folgen

 

Vergangene Ausstellungen 2024

Jens Gehring & André Bigus – „Von Köpfen und Sichtweisen“
Hierbei handelt es sich um die Gemeinschafts-Ausstellung vom Fotografen Jens C. Gehring und dem Skulpteur André Bigus, die vom 01. bis 15. April 2024 in der Galerie am Meer auf der Westerländer Promenade zu sehen ist. Die Vernissage fand am 01. April um 15.00 Uhr statt. Der Fotograf Jens C. Gehring präsentiert Schwarzweiß-Fotografien von Landschaften und Stillleben bis hin zu Abstraktionen. Seine Fotografien wurden bereits mehrfach in Deutschland und europäischen Ausland ausgestellt. Köpfe wie aus einer anderen Welt erschafft der Skulpteur André Bigus. Seit dem Studium der Bildhauerei in Pietrasanta (Italien) in den 80ern stellt er seine außergewöhnliche Skulpturen aus Marmor, Alabaster und vielschichten Steinen in Italien, der Schweiz und in Deutschland aus. Bronze und Ton dienen der Realisierung seiner feinen Ästhetik.
Zeitraum: 01. – 15. April 2024

 

Kirsten Niegel – „SeelenBilder“
Das künstlerische Schaffen von Kirsten Niegel ist ein Ausdruck von Transformation. Intuitiv werden Strukturen aus Gesteinsmehlen, Wachs und Erden angelegt. Fließend suchen und finden die Farbpigmente gebunden in Eitempera ihren Weg auf der Leinwand. Immer wieder werden dabei bestehende Strukturen zerstört und zu einem neuen Ganzen zusammengefügt. Farbe wird auf- und abgetragen, bis sich alles mit allem verbindet und eine für die Künstlerin stimmige Einheit entsteht. Mal ergeben sich Werke mit feinen reliefartigen Strukturen, mal mit hochglänzender und transparenter Oberfläche. Der Faktor Zeit ist im Schaffensprozess unerheblich.
Zeitraum: 16. – 30. April 2024

 

Gemeinschaftsausstellung – Irmgard Kaduks, Tom Dieck & Ute Bescht 
Irmgard Kaduks erstellt unverwechselbare Rheingeister, Skulpturen auf Treibholz aus dem Rhein. Sie gestaltet ihre Skulpturen passend auf das Holz, aber immer mit Bedacht, Aussage und Schmunzeln. Wolken, Wind und Wellen heißt der neue Zyklus, den der Hamburger Maler Tom Dieck mit nach Sylt bringt. Nachdem er im letzten Herbst auf Sylt ein Sturmtief miterlebt hat, kam ihm die Idee, das Wetter in all seinen Ausprägungen zum Motiv zu nehmen. Eine Auswahl davon in Öl und Aquarell zeigt er in der Galerie am Meer. Das Konzept der Raunächte hat sich die Künstlerin Ute Bescht vorgenommen. Surreal verarbeitet sie menschliche Attitüden und gibt Gefühlsausprägungen ein einprägsames Gesicht.
Zeitraum: 01. – 15. Mai 2024

Details
  • Die Öffnungszeiten variieren je nach Aussteller

Strandpromenade, gegenüber der Musikmuschel

25980 Sylt / Westerland

Telefon: 04651 9980

Merkmale
  • Wheelchair
Close
Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Logo lokal + sicher buchen
Loading
Close
Jetzt im Bonusclub anmelden
MY SYLT

Loading