JÄHRLICHE EVENTS
AUSFLÜGE
ATTRAKTIONEN
Über den ISTS
Hotels auf Sylt
Ferienwohnungen
Veranstaltungen
JÄHRLICHE EVENTS
AUSFLÜGE
ATTRAKTIONEN
Über den ISTS
Hotels auf Sylt
Ferienwohnungen
Veranstaltungen
Was möchten Sie buchen?
Multivan Surf Cup Sylt 2018
Der Brandenburger Strand ist einer der angesagtesten Spots für actionreichen Wassersport. Vom 24. – 29. Juli können Sie die Profis der Szene beim Multivan Surf Cup erleben.
Support für Revolverheld und Felix Jaehn steht fest
Die beiden großen Open-Air-Festivals am Sylter Flughafen bilden das Highlight im Sylter Veranstaltungsprogramm. Das Veranstalterduo PK Events und Insel Sylt Tourismus-Service teilt mit, dass nun auch die Vorprogramme für beide Hauptacts fest stehen.
Blick auf Sylts Küste mit Nordsee
Die Schönheit der Insel kennen lernen

Lieblingsplätze in der Sylter Natur

Sylt verfügt über eine wunderschöne Küstenlandschaft, die viel mehr zu bieten hat, als nur 40 Kilometer Sandstrand. Gewaltige Kliffkanten mit sensationellem Blick auf das Meer, Dünenhügel bis zum Horizont und saftige Wiesen mit leuchtenden Blumen und grasenden Tieren gehören zum typischen Landschaftsbild der Insel. Das Vogelschutzgebiet am Rantumbecken ist insbesondere für Tierliebhaber ein ganz besonderer Ort.

Steile Kliffhänge

Imposante Abbruchkanten und leuchtende Farben spielen sich bei den zwei spaktakulärsten Kliffen der Insel immer wieder in den Vordergrund, sodass der weitläufige Blick auf das Meer fast nebensächlich wird.

Das Morsum Kliff | Das Morsum Kliff ist eines der wenigen Geo-Denkmäler Deutschlands und befindet sich ganz im Osten von Morsum. Es verdankt seine Entstehung einer Faltung der Erdkruste und zeigt auf einer kurzen Strecke 12 Millionen Jahre Erdgeschichte.

Das Rote Kliff | Zwischen Wenningstedt und Kampen liegt stolz das beeindruckend schöne Rote Kliff. Eine Abbruchkante zur Nordsee, deren höchster Punkt in einer Höhe von 30 Metern liegt. Mit einer Gesamtlänge von etwa vier Kilometern endet das Rote Kliff nördlich von Kampen am Kliffende. Besonders zum Sonnenuntergang wird deutlich, woher der Name stammt, denn im Abendlicht entfaltet sich die magische Wirkung des Kliffs und taucht es in sein markantes Rot.

Leuchtende Pflanzenwelten

Satte grüne Wiesen, goldgelbe Rapsfelder und leuchtende violette Heideflächen erstrecken sich über den Sylter Osten und bringen ihn zum Strahlen.

Die Tinnumer Wiesen | Zwischen Rantumbecken, Westerland Halemdüür und Keitum Siidik gelegen, stehen die Tinnumer Wiesen für grüne Natur, für Weite, Idylle und fröhliche Artenvielfalt. Am besten erkundet man Tinnum und die Landschaft entlang von Schafs- und Kuhweiden, Pferdekoppeln, Feldern und Wiesen mit dem Fahrrad.

Die Braderuper Heide | An der Wattenmeerseite von Sylt gelegen, verläuft die würzig duftende Heidelandschaft zwischen Braderup und Kampen auf einer Fläche von 137 Hektar. 1979 wurde das Gebiet, das einen einzigartigen und stark bedrohten Lebensraum mit unvergleichlicher Artenvielfalt darstellt, unter Naturschutz gestellt. Neben den drei unterschiedlichen Heidearten Krähenbeere, Glockenheide und Besenheide sind auf Sylt Besonderheiten wie Geflecktes Knabenkraut, Arnika, Sonnentau und der äußerst seltene Lungenenzian zu finden.

Salzwiesen Archsum | Das kleine Dorf Archsum liegt einmalig zwischen Salzwiesen und Meer. Auf den Salzwiesen, dem Übergang zwischen Meer und festem Boden, leben vielfältige und seltene Salzwasserpflanzen – sie sind hier ebenso zuhause wir die unvergleichliche Vogelwelt der Nordsee. Satte grüne Wiesen mit grasenden Kühen und Schafen soweit das Auge reicht, durchzogen von Feldwegen und glänzenden Sielzügen bis an den Deich – eine Landschaft bestens geeignet für Postkartenmotive.

Endlose Weite von Nord bis Süd

Der nördlichste Zipfel Deutschlands und der südlichste Punkt der Insel werden beide durch die Aussichtsplattform auf der Uwe Düne verbunden.

 

Der Sylter Ellenbogen | Der Ellenbogen ist der nördlichste Punkt Deutschlands und als Natur- und Vogelschutzgebiet komplett in Privatbesitz. Die drei reetgedeckten Häuser gehören zur Ferienanlage der Familie Diedrichsen – ihre einzigen Nachbarn sind Zugvögel, Seehunde, Krebse und freilaufende Schafe. Ideal geeignet ist das Gebiet um den Lister Königshafen als (Anfänger-)Revier für Kitesurfer und Windsurfer. Spazieren Sie um die Ellenbogenspitze vorbei an den zwei Leuchttürmen, idyllischen Sandstränden und einsamen Buchten.

Die Uwe Düne | Die Düne, die nach dem Sylter Freiheitskämpfer Uwe Jens Lornsen benannt wurde, ist ein wahrer Besuchermagnet. Mit sage und schreibe 52,5 Metern ist die Düne in Kampen die höchste natürliche Erhebung der Insel Sylt. Über eine Bohlentreppe mit 109 Stufen gelangt man auf eine Aussichtsplattform, die einen unvergleichlichen Rundblick über die Insel und das Meer offenbart. Wenn die Sicht es erlaubt, kann man im Norden die Halbinsel Rømø erkennen. Für den besseren Weitblick gibt es ganz oben ein Fernglas und Bänke zum Entspannen.

Die Hörnum Odde | Die Hörnum Odde ist eine ins Meer hineinragende Landzunge an Sylts Südspitze, an der die Wucht des Meeres nagt, wie sonst nirgendwo auf der Insel. Jedes Jahr verschlingen die heftigen Stürme im Herbst und im Winter mehr von der Odde. Eine Umwanderung, die noch vor ein paar Jahren ca. vier Stunden dauerte, schafft man heute bereits in knapp zwei Stunden und nur noch bei Ebbe. Dort, wo am südlichen Inselende die Meere aufeinander treffen, spürt man daher die Vergänglichkeit der Zeit und die Naturgewalten besonders deutlich.

Vogelschutzgebiet

Rantum- becken

Das knapp 600 Hektar große Rantumbecken wurde Ende der 1930er Jahre ursprünglich als Flughafen für Wasserflugzeuge geplant, aber nie als solcher genutzt. Auf der neu gewonnenen Naturfläche wurde fortan ein Seevogelschutzgebiet eingerichtet, das heute Ornithologen aus ganz Deutschland anzieht. Das Rantumbecken ist mittlerweile eines der artenreichsten Vogelschutzgebiete Norddeutschlands, in dem mehr als 50 Vogelarten brüten und rasten. Besonders zur Zeit des Vogelzuges sind bei Hochwasser Tausende von Vögeln in riesigen Schwärmen in Rantum zu beobachten!

Vielen Dank für Ihr Interesse!! Wenn Sie mögen, bleiben wir in Kontakt.

Der Insel Sylt Tourismus-Service als offizieller Dienstleister der Gemeinde Sylt informiert Sie zuverlässig über wichtige Nachrichten und interessante Angebote. Ihre Tipps, direkt von den Insel-Experten im ISTS-Newsletter.

Anrede

Jederzeit abbestellbar. Versand monatlich oder aus besonderem Anlass. Keine Weitergabe für fremde Werbezwecke. Wir mögen auch kein Spam!

Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität