• ArchsumKeitumMorsumMunkmarschRantumTinnumWesterlandWesterland
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • über 2.000 Unterkünfte
    auf der Insel
  • mehr als
    4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Lokal & Sicher buchen
04651 9980
Kooperation Volkswagen mit der Insel Sylt

Volkswagen startet Kooperation mit der Insel Sylt

  • Erste e-up! ab sofort im Einsatz

  • Autohersteller unterstützt nachhaltige Mobilität auf Nordsee-Insel

28.02.2014 - Volkswagen und die Insel Sylt starten eine Kooperation zur nachhaltigen Mobilität. Aus diesem Anlass überreichte der Automobilhersteller am Freitag in Westerland die ersten e-up! an Repräsentanten der Insel Sylt Tourismus-Service GmbH und der Sylt Marketing GmbH. Die sparsamen Elektro-Fahrzeuge werden für Dienst- und Promotionfahrten auf der Insel eingesetzt, so auch beispielsweise vom neuen Klimaschutzmanager der Insel.

Förderung der Nachhaltigkeit und Elektro-Mobilität

Lutz Kothe, Leiter Marketing Deutschland Volkswagen Pkw, betonte: „Mit diesem Engagement unterstützt Volkswagen die Ziele der Insel Sylt, Nachhaltigkeit und Elektro-Mobilität zu fördern. Der e-up! ist dafür ein ideales Fahrzeug.“ Volkswagen plant, die Kooperation ab Mai mit verschiedenen Aktivitäten rund um seine nachhaltige Unternehmensphilosophie „Think Blue.“ weiter zu fördern und auszubauen. Mit „Think Blue.“ hat Volkswagen eine ganzheitliche Haltung zu ökologischer Nachhaltigkeit entwickelt. Dazu gehören zum einen innovative und umweltschonende Produkte mit unterschiedlichen Spritspartechnologien. Zum anderen soll „Think Blue.“ zu Nachhaltigkeit anregen und zu konkreten Veränderungen motivieren.

Für Peter Douven, Geschäftsführer der Insel Sylt Tourismus-Service GmbH, bietet die Kooperation vielerlei Vorteile: „Mit knapp 100 Quadratkilometern Fläche stellt die Insel eine ideale Plattform für die sinnhafte Nutzung von Elektromobilität, sowohl für touristische Zwecke, als auch für Einsätze der Insulaner. Volkswagen ist dabei der ideale Partner, der das Ziel verfolgt, unsere Insel bei dieser Nutzung langfristig zu unterstützen.“

 

lesen Sie weitere
                    News

 

loading