• ArchsumKeitumMorsumMunkmarschRantumTinnumWesterlandWesterland
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • über 2.000 Unterkünfte
    auf der Insel
  • mehr als
    4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Lokal & Sicher buchen
04651 9980
Sylter Welle-Bistro unter neuer Leitung

Das Angebot des Westerländer Freizeitbads Sylter Welle ist wieder komplett

15.01.2013 - Ab sofort sorgt André Jordan als neuer Betreiber des Bistros für das leibliche Wohl der Badegäste wie auch externer Besucher. Bereits seit langer Zeit in der insularen Gastronomie tätig, erfüllte sich André Jordan nun den Wunsch der Selbstständigkeit. Den Bistrogästen verspricht der engagierte Unternehmer leckere, deftige Gerichte in bester Zubereitung. "Zugunsten von Qualität und Frische ist die Auswahl bewusst übersichtlich gehalten", unterstreicht der Gastronom.

Allen voran locken die Burger-Spezialitäten, üppig belegt und mit hausgemachten Saucen zubereitet

"Die machen nicht nur satt, sondern schmecken auch wirklich lecker". Kein Wunder also, dass es unter den Gästen schon nach den ersten Tagen eingefleischte Burger-Fans gibt. Doch auch andere Snacks machen nach Schwimmen und Sauna Appetit. Etwa Currywurst, Schaschlik, Spaghetti oder Salate. Für zusätzliche Variationen wird ab Ende Januar ein täglich wechselnder Mittagstisch sorgen, der für leckere Hausmannskost bürgt.

Vegetarier kommen bei Ofenkartoffel mit Salat oder Salat mit gebratenen Champignons ebenso auf ihre Kosten wie bei den Desserts, so zum Beispiel Reibekuchen mit Apfelmus oder Milchreis mit Zucker und Zimt.

Auch an die Jüngsten wurde gedacht

Sie können unter drei "Kidsmenüs" wählen, zudem werden in Kooperation mit der Sylter Welle auch gerne Kindergeburtstage ausgerichtet.

Alkoholfreie Getränke – darunter der würzige "Almdudler" –, Kaffee und Tee, Bier und Wein löschen den Durst. Allen Angeboten gemeinsam sind die fair kalkulierten Preise, denn: "Auch Familien sollen hier auf ihre Kosten kommen." Die Speisen und Getränke können an Bistrotischen oder Strandkörben mit Blick auf die Badelandschaft verzehrt werden, alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen.

Das Bistro ist täglich von 11 bis 21 Uhr – bei Bedarf bis 22 Uhr – geöffnet und für externe Besucher über die Eingangstür neben dem Eingang zur Sylter Welle zugänglich.

Darüber hinaus führt André Jordan auch die Saunabar der Sylter Welle

Auch hier ist das gesamte Angebot des Bistros erhältlich, zudem sorgen isotonische Drinks für Erfrischung. An den drei Tischen können die Saunagänger außerdem täglich wechselnde Kuchenspezialitäten genießen. Neben der wieder eröffneten Saunabar wird auch die umfassende Modernisierung der beliebten Blockhaussauna, die daher bis voraussichtlich Mai geschlossen bleibt, zur Attraktivitätssteigerung und Angebotsaufwertung der Saunalandschaft beitragen.

Sylter Welle

loading