• ArchsumKeitumMorsumMunkmarschRantumTinnumWesterlandWesterland
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • über 2.000 Unterkünfte
    auf der Insel
  • mehr als
    4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Lokal & Sicher buchen
04651 9980
Der Insel Sylt Tourismus-Service und die "Sansibar" sorgten für neuen Strandweg

Es war eine im wörtlichen Sinne konstruktive Zusammenarbeit:

30.11.12 - Gemeinsam sorgten der Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS) und das Rantumer Restaurant "Sansibar" für eine grundlegende Erneuerung des maroden Holzstegs am Strandübergang "Sansibar".

Während sich die beiden Unternehmen die Abrisskosten für den alten Steg und die Materialkosten für dessen Nachfolger teilten, engagierte sich auch der bei Münster ansässige Fachbetrieb "HPR Holzideen" finanziell: Dort wurden die Holzleisten – stellenweise verziert mit dem markanten Emblem der gekreuzten Säbel – passgenau vorgefertigt, wobei die Arbeitsleistung nicht in Rechnung gestellt wurde und Firmenchef Dieter Reers gemeinsam mit zwei Mitarbeitern vor Ort beim Aufbau mit Hand anlegte.


Der neue Weg zum Strand setzt sich optisch wie qualitativ von den gängigen Holzstegen ab: Für die 70 Meter lange Wegstrecke fand hochwertiges Bilinga-Hartholz Verwendung, diese honiggelbe Holzart zeichnet sich durch ihre Widerstandsfähigkeit gegen das raue Seeklima aus und benötigt keine Pflege. "Die nächsten 15 Jahre brauchen wir uns da keine Gedanken mehr zu machen", freut sich Thomas Zulauf, Technischer Leiter der "Sansibar". Der zuständige ISTS-Bereichsleiter für die Außenbetriebe, Arne von Pirch, zeigt sich mit der Kooperation sehr zufrieden: "Die ansprechende Neuerung zum Wohl der Gäste liegt in unser beider Interesse." Auch anderweitig unterstützt das "Sansibar"-Team den Insel Sylt Tourismus-Service gern: "Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, den Strandabschnitt regelmäßig von Müll zu säubern", betont Thomas Zulauf.

Sansibar

loading