Vielen Dank für Ihr Interesse!! Wenn Sie mögen, bleiben wir in Kontakt.

Der Insel Sylt Tourismus-Service als offizieller Dienstleister der Gemeinde Sylt informiert Sie zuverlässig über wichtige Nachrichten und interessante Angebote. Ihre Tipps, direkt von den Insel-Experten im ISTS-Newsletter.

Anrede

Jederzeit abbestellbar. Versand monatlich oder aus besonderem Anlass. Keine Weitergabe für fremde Werbezwecke. Wir mögen auch kein Spam!

Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
JÄHRLICHE EVENTS
AUSFLÜGE
ATTRAKTIONEN
Über den ISTS
Hotels
Ferienwohnungen
Veranstaltungen
JÄHRLICHE EVENTS
AUSFLÜGE
ATTRAKTIONEN
Über den ISTS
Hotels
Ferienwohnungen
Veranstaltungen
Was möchten Sie buchen?
Herzlich Willkommen in

Westerland

Urlaub in Westerland

Sie haben sich für einen Urlaub in Westerland entschieden? Sprechen Sie mit unseren Insel-Experten und erhalten kostenlose Informationen oder buchen Sie Ihren Traumurlaub direkt online auf unserer Seite.

  • Vermittlung von Unterkünften
  • Wellness im Syltness Center
  • Freizeitbad Sylter Welle
  • Erstklassige Veranstaltungen
  • Größter Ort der Insel
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
Viele Gesichter, eine Stadt

Westerland

Ein Ort für jeden Geschmack, das ist Westerland. Die Inselhauptstadt verbindet auf eine ganz besondere Art die Moderne mit der geschichtlichen Tradition als Seebad. Hier können Sie die Nächte zum Tag machen, sich durch das Getümmel der Shoppingmeile treiben lassen oder in erstklassige Restaurants und gemütliche Cafés einkehren. Ausgiebige Strandspaziergänge am Flutsaum und Auszeiten in der Sylter Welle sowie dem Syltness Center lassen viele Herzen höher schlagen. Für Erlebnissucher gibt es in Westerland zahlreiche Veranstaltungen: Besuchen Sie beispielsweise den Windsurf World Cup und das Winzerfest auf der Promenade oder lassen Sie sich von den kleinen, ganz besonderen Events verzaubern. Und sollten Sie einmal die umliegenden Orte besuchen wollen, ist Westerland als zentraler Knotenpunkt der Insel der perfekte Ausgangspunkt für Ihren Urlaub.

Strandurlaub in Westerland
Auf der Suche nach einer kleinen Auszeit von dem quirligen Treiben der Inselhauptstadt? Genießen Sie einen Moment der Ruhe im Strandkorb.
Strandkorb reservieren
⠀Veranstaltungen, Erholung und weitere Genüsse

⠀Das Kurzentrum

Westerland ist das heutige Kurzentrum der Insel. Die quirlige Innenstadt bietet Raum für Boutiquen, Cafés und zahlreiche weitere Geschäfte. Am Ende der Fußgängerzone beginnt die Promenade mit kostenlosen Konzerten und attraktiven Veranstaltungen, die besonders in den Sommermonaten stattfinden. Möglichkeiten zur Entspannung bieten das Syltness Center mit Wellness- und Gesundheitsanwendungen, sowie die große Saunalandschaft in der Sylter Welle. Das Sportbecken und das umfangreiche Kursangebot lassen dagegen Sportlerherzen höher schlagen. Am Abend laden zahlreiche Bars und Clubs dazu ein, den Urlaubstag gebührend ausklingen zu lassen.

Von damaligen Zeiten

Das heutige Westerland entstand aus vielen kleinen Ortschaften, die nach dem Untergang von Eidum gegründet wurden. Im Jahr 1462 bekam die Stadt urkundlich den heutigen Namen.

Einige Jahrhunderte später wurde der Ort 1855 von einem Arzt aus Altona zum Nordseebad erklärt und es wurden erstmals Badekarren am Strand aufgestellt, die schickliches Baden ermöglichten. Mit der Errichtung eines Freizeitbades 1902 wurden die strengen Baderegeln gelockert. Nur ein Jahr später eröffnete das Hotel Miramar. Während in den ersten Jahren nur wenige Menschen das Eiland besuchten, wurden 1913 bereits 31.000 Gäste gezählt. Seit 1948 darf sich Westerland als Nordseeheilbad bezeichnen und der Tourismus wächst stetig.

Konzerte in der Musikmuschel

⠀Die Geschichte von der „Musik am Meer“ reicht bis in das Jahr 1879 zurück.

Schon damals hat in den Sommermonaten eine feste „Kurkapelle“ die Urlaubsgäste unterhalten. Und auch heute noch erfreut sich die Musik am Meer großer Beliebtheit. Von Mai bis Oktober werden fast täglich Konzerte in der Musikmuschel vor der traumhaften Kulisse der Nordsee geboten. Ein besonderes Highlight im Jahr ist die Veranstaltung „Arien am Meer“, die im August stattfindet.

Alle Termine in der Musikmuschel
Jährliche Veranstaltungen auf der Insel
Sie kennen Sylt nur im Sommer? Auch in den anderen Jahreszeiten finden viele tolle Events statt. Vom Biikebrennen bis zum Run ums Rantumbecken können Sie das ganze Jahr etwas erleben.
Erfahren Sie mehr
Langeweile gibt es nicht

Erkunden Sie Westerland

Monumente und Statuen

Entdecken Sie die markanten Monumente und Statuen der Inselmetropole Westerland.

Die Wilhelmine | Direkt am Anfang der Friedrichstraße wäscht sich die neckische Dame in einem Brunnen. Die 175 kg schwere Bronzefigur soll Heiterkeit vermitteln und die Dinge des alltäglichen Lebens lockerer und fröhlicher erscheinen lassen. Entworfen wurde sie von der Sylter Bildhauerin Ursula Hensel-Krüger. Wilhelmines üppige Rundungen wurden erst auf Sylt aus Ton geformt und anschließend in Berlin in Bronze gegossen. Seit 1980 ist sie nun schon eins der Wahrzeichen Westerlands.

Reisende Riesen im Wind | Seit 2001 zieren die Reisenden Riesen den Bahnhofsvorplatz. Die knallgrüne Familie wurde von dem Künstler Martin Wolke entworfen. Dieser gewann damit eine Ausschreibung zur Veränderung des Bahnhofsgeländes. Die vier Meter hohen Figuren trafen bei der Enthüllung auf gemischte Gefühle bei den Insulanern. Mittlerweile sind sie ein beliebtes Fotomotiv.

Monumentalfiguren| Die Muschelkalk-Figuren „Europa auf dem Stier“ und „Triton auf dem Hippokampen“ greifen auf die griechische Mythologie zurück. Die auf dem Stier reitende Frau verweist auf die phönizische Königstochter Europa, die Zeus nach Kreta entführte. Triton, der Sohn des Poseidons bläst in eine Schneckenschale, mit der er das Meer beherrscht. Als „Sturmbläser“ reitet er auf einem Hippokampen. Das Fabeltier – halb Pferd, halb Fisch – steht für die bedrohliche Seite des Meeres. Beide Skulpturen zieren seit 1914 die Strandpromenade und sind eine Stiftung des Kurgastes Emil Repphan.

Bronzeskulptur auf der oberen Promenade |  Zwischen Miramar und dem Westerländer Kurzentrum, ruft die Bronzeskulptur „S.O.S. – Save our Seas“ zu einem bewussten Umgang mit der Umwelt auf. Das Zentrum des Kunstwerkes bildet eine hilferufende Frau, die sinnbildlich für die bedrohte Erde steht. Zu ihren Füßen befinden sich Seehund und Möwe, als Symbol für die Elemente Wasser und Luft. Die Bronzeskulptur wurde von dem Bildhauer Serge D. Mangnin geschaffen. Seit 1990 hat die Skulptur ihren Platz an der Westerländer Strandpromenade gefunden.

Ihr Ortsplan von Westerland als PDF zum Ausdrucken

Westerländer Rathaus

Das bekannte Gebäude mit den beiden Zwiebeltürmen ist nicht nur Sitz der Regierung, sondern auch zentraler Anlaufpunkt für Gäste und Einheimische.

Das Rathaus wurde von Johannes Vollmer und Heinrich Jassoy entworfen und 1898 fertiggestellt. Es diente jedoch nicht immer als Hauptsitz der Gemeinde Sylt, sondern wurde zuerst als Kurhaus genutzt. Heute befindet sich in dem markanten Haus mit den Torbauten und dem Arkadengang außerdem die Hofgalerie, der Alte Kursaal und die Sylter Spielbank, die übrigens die kleinste Deutschlands ist. Der Rathausvorplatz dient als Stellplatz für den Westerländer Wochenmarkt, der immer samstags (im Sommer zusätzlich mittwochs) aufgebaut ist. An vielen weiteren Tagen werden hier Flohmärkte abgehalten.

Mehr als nur Sehenswürdigkeiten

Westerländer Freizeittipps

Urlaub in Westerland

Westerland – einst die einzige Stadt auf der Nordseeinsel Sylt – ist heute der größte Ortsteil der Gemeinde Sylt. In der Metropole findet das geballte Inselleben statt: Acht Kilometer feinster Sandstrand wie auch eine pulsierende Fußgängerzone bieten Ihnen hervorragende Möglichkeiten, einen abwechslungsreichen Urlaub zu erleben. Von der Ferienwohnung über das Ferienhaus bis hin zum klassischen Hotel mit großzügigem Schlafzimmer und Meerblick finden Sie dabei in Westerland attraktive Unterkünfte für jeden Geschmack vor.

⠀ ⠀  ⠀

Kaum aus der Tür getreten, begrüßt Sie die Inselhauptstadt mit einer Vielzahl an Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Erholungsuchende kehren im Premium Spa Syltness Center und im Erlebnisbad Sylter Welle ein. Wer seinen Sylt Urlaub mit Sport kombinieren möchte, findet am Strand mit dem Fun Beach ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm vor. Auch um sich sprichwörtlich den Bauch vollzuschlagen, ist Westerland die Top-Adresse auf Sylt, beherbergt die Metropole doch etliche hochklassige Cafés und Restaurants.

⠀ ⠀  ⠀

Von Westerland mobil unterwegs
Vom Inselzentrum aus ist es dann auch nur noch ein „Katzensprung“ zu den anderen Orten der wunderschönen Nordseeinsel. Lassen Sie das Auto ruhig daheim stehen. Keitum, Hörnum, Rantum, Tinnum, Kampen, Wenningstedt – alle Gemeinden vor Ort sind auch über die gut ausgebauten Fahrradwege schnell zu erreichen. Dank preisgünstiger Leihräder müssen Sie nicht einmal den eigenen Drahtesel auf die Insel mitbringen. Komfortable Fahrräder und sogar moderne E-Bikes erhalten Sie am Westerländer Bike & Sport Infocenter. Und soll es doch mal schneller gehen, bietet sich eine Inselrundfahrt mit dem Bus an.