Close
Was möchten Sie buchen?
Westerland
E-Bike / E-Roller

Anzahl und Modelle wählen
Sie im nächsten Schritt.

Zugangsbeschränkungen für Touristen ab Montagmorgen auf Inseln in Schleswig-Holstein

Ministerpräsident Daniel Günther hat als Reaktion auf die Corona-Pandemie an mögliche Schleswig-Holstein-Urlauber appelliert, Reisen in den Norden zu unterlassen. Als erste Maßnahme habe die Landesregierung beschlossen, die schleswig-holsteinischen Inseln an Nord- und Ostsee ab Montagfrüh 06:00 Uhr für Touristen abzuriegeln. Für den morgigen Montag (16.03.2020) kündigte Günther weitergehende Regelungen für den Tourismus in ganz Schleswig-Holstein an.

Aus diesem Grund fordert Ministerpräsident Daniel Günther Sie auf, Ihre Heimreise anzutreten.

WICHTIG: Die Heimreise aller kann logistisch nicht zeitgleich erfolgen. Deswegen bedarf es Geduld, um diese Anordnung gemeinsam zu realisieren.

Wer ist von den Zugangsbeschränkungen ausgenommen?

Von den Zugangsbeschränkungen ausgenommen sein sollen lediglich Personen, die ihren ersten Wohnsitz auf einer der Inseln haben oder zur Arbeit auf die Insel müssen. Auch die Versorgung der Inseln mit Gütern des täglichen Bedarfs werde weiterhin sichergestellt.

Wieso werden die Maßnahmen ergriffen?

Gesundheitsminister Heiner Garg begründete die Maßnahme mit dem Ziel, die medizinische Versorgung auch in der aktuell kritischen Lage für die Inselbewohner sichern zu müssen. Für eine große Zahl Touristen seien die Kapazitäten der Intensivmedizin auf den Inseln nicht ausgelegt.

Close
Corona und der Urlaub auf Sylt
Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem geplanten Urlaub auf Sylt und die Auswirkungen des Coronavirus´ darauf für Sie zusammengestellt
Strandübergang Himmelsleiter gesperrt
Aufgrund einer notwendigen Erneuerung des Strandübergangs Himmelsleiter in Westerland bleibt dieser ab Dienstag, 25.02.2020 für voraussichtlich dreieinhalb Wochen gesperrt.
Schließzeit in der Sylter Welle
Schon jetzt können die Strandkörbe für die Saison 2020 bequem von zu Hause aus, telefonisch oder vor Ort in den Tourist-Informationen gebucht werden.

Fahrradtour Westerland-Sylt Ost

Die Radtour führt am Deich und Watt entlang bis nach Morsum mit einem Abstecher zum Morsum-Kliff. Durch Keitum mit seinen verzückenden Reetdachhäusern führt der Rundweg durch die Wiesen zurück nach Westerland.

 

Als Ausgangspunkt der Fahrradtour dient das Bike & Sport Infocenter, indem auch E-Bikes ausgeliehen werden können. Die Tour führt zuerst raus aus Westerland, vorbei am Campingplatz und dem Südwäldchen. Direkt hiernach eröffnet sich ein fabelhafter Blick auf die Wiesen und Dünen Westerlands. Durch die Wiesen folgt man dem Fahrradweg und der Straße bis zum Rantumbecken.

 

Auf dem Deich angekommen, sollte man einen Augenblick verweilen und den Blick über den Deich, das Rantumbecken und das Wattenmeer schweifen lassen. Die Tour führt nun linkerhand am Deich bis nach Morsum. Auf diesem Streckenabschnitt kommt richtiges Nordseefeeling auf: saftige Deiche und jede Menge Schafe und je nach Gezeiten Ebbe oder Flut. Man sollte wissen, dass die Schafe frei herumlaufen und die Radwege daher verschmutzt sein können. Von Zeit zu Zeit müssen auch Schafsgatter geöffnet werden. Auf ca. der Hälfte der Strecke lädt die Morsumer Badestelle mit Strandkörben zum Verweilen und Baden ein.

 

Am Ende des Deiches führt der Weg in Richtung Morsum. Nach der Brücke geht rechts eine Straße zum Morsum-Kliff ab. Am Kliff sind genügend Fahrradständer vorhanden und die Tour wird zu Fuß zu den Aussichtsplattformen vorgesetzt. Bei Interesse kann das Kliff noch weiter erkundet werden. Das Landhaus Severin*s Morsum Kliff bietet auch für Tagesgäste Speisen, sowie Kaffee und Kuchen an und ist eine gute Einkehrmöglichkeit.

 

Mit den Fahrrädern geht die Tour weiter in Richtung Morsumer Ortskern. Vorbei an traumhaften Reetdachhäusern und mit einer Sicht über die Wiesen spürt man die Ruhe, die der östlichste Ortsteil der Insel versprüht. Das Zentrum bietet zahlreiche Möglichkeiten für kleine Zwischenstopps wie zum Beispiel das Café Ingwersen, der Hansen Hof mit eigenem Hofladen oder auch das Hotel Hof Galerie.

 

Die Tour führt anschließend nach Keitum. Bei guten Wetter kann man am Horizont schon die St. Serverin Kirche erblicken. Landschaftlich ist der Abschnitt von Wiesen und Weiden geprägt, auf denen zahlreiche Rinder grasen.
Keitum wird auch als „Grünes Dorf“ bezeichnet und war früher die Heimatstätte vieler Seefahrer. Der Weg führt durch die kleinen verwinkelten Straßen zur Hauptstraße, die sich wie eine Allee präsentiert. Der Ort bietet viele exklusive Boutiquen und kleine Cafés, die individuell erkundet werden können.

Von hier aus geht die Tour über Tinnum zurück nach Westerland und zum Ausgangspunkt.

Startpunkt der Tour

Bike & Sport Infocenter, Strandstraße 35, Westerland

Endpunkt der Tour

Bike & Sport Infocenter, Strandstraße 35, Westerland

Erreichbarkeit

Bushaltestelle direkt an der Sylter Welle, Parkplatz am Syltness Center, Dr.-Nicolas-Str.3

Bewertung
Aussichtsreich
Erlebnisreich
Erholungspausen
Eigenschaften
  • Kapitänsdorf Keitum
  • Morsum Kliff
  • Rantumbecken
  • Tinnumer Wiesen
  • Wattenmeer
Geodata
Schwierigkeitmittel
Strecke32,53 kmDauer2h 0min
Aufstieg 110 m Arrow UpAbstieg 110 m Arrow Down
Tiefster Punkt-1 mHöchster Punkt16 m
Beste Jahreszeit
  • Jan
  • Feb
  • Mrz
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Höhenprofil
Close
Absage insularer Veranstaltungen bis einschließlich 24.04.2020

Die insularen Tourismus- und Veranstaltungsleiter haben in einer Sondersitzung bereits am Donnerstag, 12. März, gemeinsam entschieden, alle Veranstaltungen auf Sylt im ersten Schritt bis zunächst einschließlich dem 24. April 2020 (letzter Tag der Osterferien) abzusagen. Durch diese Maßnahme soll dem Risiko einer Ausbreitung des Coronavirus auf der Insel entgegengewirkt werden.

Am 13.03.2020 folgte der Erlass der schleswig-holsteinischen Landesregierung sämtliche öffentliche Veranstaltungen im Land abzusagen. Das Verbot öffentlicher Veranstaltungen gilt zunächst bis zum 19. April.

 

Close
Zugangsbeschränkung für Inseln ab dem 16.03.2020

Zugangsbeschränkungen für Touristen ab dem 16.03.2020 auf Inseln in Schleswig-Holstein
Ministerpräsident Daniel Günther hat als Reaktion auf die Corona-Pandemie an mögliche Schleswig-Holstein-Urlauber appelliert, Reisen in den Norden zu unterlassen. Als erste Maßnahme habe die Landesregierung beschlossen, die schleswig-holsteinischen Inseln an Nord- und Ostsee ab Montagfrüh, den 16.03.2020, 06.00 Uhr für Touristen abzuriegeln. Günther kündigte weitergehende Regelungen für den Tourismus in ganz Schleswig-Holstein an. Aus diesem Grund fordert Ministerpräsident Daniel Günther Sie auf, Ihre Heimreise anzutreten bis spätestens Mittwoch, den 18.03.2020!

Weitere Informationen finden Sie hier!

Close
Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Logo lokal + sicher buchen
Loading
Close
MySylt
Jetzt im Bonusclub anmelden

Close
MY SYLT
Jetzt für Bonusclub registrieren und tolle Vorteile genießen

Nachname:
Vorname:
Geburtsdatum:
Strasse:
Nummer:
Postleitzahl:
Stadt:
Telefon:
Fax:
E-mail:
Promotion-Code:
Wo hast du von uns gehört:
Ich möchte spezielle Angebote erhalten:
Ich stimme der Veröffentlichung von Inhalten zu: