JÄHRLICHE EVENTS
AUSFLÜGE
ATTRAKTIONEN
Über den ISTS
Hotels auf Sylt
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
JÄHRLICHE EVENTS
AUSFLÜGE
ATTRAKTIONEN
Über den ISTS
Hotels auf Sylt
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
Was möchten Sie buchen?
Bauarbeiten an der Wandelbahn
Aufgrund der jährlichen Wartungs- und Reparaturarbeiten ist die Badelandschaft der Sylter Welle vom 05. bis zum 24. November 2018 geschlossen ist
3-Tage-Trip auf Sylt

Fahrradtour nach List

Zum Ende der dreitägigen Urlaubsreise geht es nochmal in die Vollen: Heute erleben Sie einen ereignisreichen Tag im nördlichsten Dorf Deutschlands – in List. Nach einem Spaziergang am Hafen geht es per Schiff auf hohe See auf einen unvergesslichen Ausflug. Doch zuvor wird der Drahtesel gesattelt! Ein eigenes Fahrrad müssten Sie auf die Insel glücklicherweise nicht mitnehmen, denn ein Leihrad – idealerweise ein E-Bike – tut es auch! Später wird es idyllisch: Sie genießen einen Strandspaziergang am Lister Ellenbogen und eine atemberaubenden Ausblick von der Uwe-Düne.

Tag drei: Das erwartet Sie heute

  • Frühstück in Westerland
  • E-Bike-Tour nach List
  • Schöner Schiffsausflug
  • Strandspaziergang am Ellenbogen
  • Aussicht genießen von der Uwe Düne
  • Romantisches Dinner

In Westerland frühstücken

Ofenwarme Brötchen, hausgemachte Wurst- und Käsespezialitäten, frisches Gemüse und süße Aufstriche : Klingt toll und gehört zum Frühstücksangebot der Bistros und Cafés in Westerland einfach dazu.

Heute wird sportlich. Damit Ihnen nicht so schnell die Energie ausgeht, ist ein reichhaltiges Frühstück wichtig. Genießen Sie Ihren Brunch auf der Promenade mit Blick auf das Meer. Alternativ können Sie auch in eins der gemütlichen Cafés in der Innenstadt gehen und zusehen, wie die Stadt zum Leben erwacht.

 

Mit Leihrädern vom Bike & Sportcenter

Fahrradausflug nach List

Nach der morgendlichen Stärkung lässt sich das heutige Ausflugsziel, der Hafen von List, viel entspannter ins Auge fassen. Die knapp 16 Kilometer lange Strecke von Westerland zur nördlichen Inselgemeinde bewältigen Sie am besten mit dem Fahrrad. Im Bike & Sport Infocenter direkt am Erlebnisbad Sylter Welle können Sie Modelle zu preiswerten Konditionen leihen. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für ein modernes GP JOULE E-Bike! Der zuschaltbaren Elektroantrieb macht das Radeln angenehmer, so bleibt mehr Zeit, die idyllische Naturlandschaft um einen ringsherum zu genießen.

Mit dem Schiff zu den Seehunden

In List angekommen, steht erstmal Bummeln auf dem Programm: Gönnen Sie sich ein leckeres Fischbrötchen, während Sie dabei zu sehen, wie Fischkutter vor Anker gehen und Ihre nahrhafte Fracht löschen.

Von Lister Hafen laufen regelmäßig Schiffe zu spannenden Ausflugszielen aus. Klar, dass sich ein Moment anbietet, einmal eine  Tour mitzumachen! Ein Highlight ist die Fahrt zu den Ruheplätzen der Seehunde. Die putzigen Zeitgenossen dösen in der Regel – unbeeindruckt von den Zuschauern –  faul auf der Sandbank, und schaffen es dennoch einen mit ihren schwarzen Kulleraugen zu verzaubern. Obendrein erfahren Sie während der Fahrt interessante Einblicke in das Leben der Nordsee, wenn das Schleppnetz ins Wasser gelassen wird und es allerhand Meeresbewohner ans Tageslicht hervorholt.

 

 

Schiffahrten ab Sylt
Natur, Strand und Ruhe

Zum nördlichsten Zipfel der Republik

Wieder festen Boden unter den Füßen, bietet sich ein Abstecher zum Sylter Ellenbogen an. Das ausgewiesene Natur- und Vogelschutzgebiet gilt gemeinhin als nördlichster Punkt Deutschlands. Inselkenner schätzen die Halbinsel, die nur knapp vier Kilometer von der dänischen Nachbarinsel Rømø entfernt liegt, aber aus einem anderen Grund: dem naturbelassenen Strand. Fernab vom Tourismustrubel genießen Sie hier bei einem Spaziergang viel Ruhe, während Sie grasende Schafe auf der Landseite und Kite- und Windsurfer auf der Seeseite beobachten. Nur ins kühle Nass sollten Sie nicht springen: Hier an der Nordwestküste sind die Strömungen so stark, dass das Baden zu gefährlich ist.

Lieblingsplätze
Was müssen Sie auf Sylt sehen? Wir verraten Ihnen unsere Lieblingsplätze auf der Sonneninsel!
Mehr erfahren

Traumhafte Aussichten

Belohnte einen der Lister Ellenbogen schon mit einer traumhaften Aussicht, folgt nun die Krönung: Mit dem Fahrrad geht es von List zurück in Richtung Westerland, vorher aber mit einem Zwischenstopp an der Uwe-Düne, der höchsten Inselerhebung.

Zwischen Wenningstedt und Kampen thront die Uwe-Düne, die einen spektakulären Rundumblick über Sylt bietet. Zuvor müssen Sie aber die Stufen nach oben erklimmen – und das klingt wilder als es eigentlich ist. Denn der Gipfel liegt gerade einmal rund 52 Meter über dem Meeresspiegel! Trotzdem ist die Aussicht von hier oben auf die Nordsee und angrenzende Heidenlandschaft wunderschön. Selbst bei mäßigem Wetter ist in der Ferne der Leuchtturm Kampen auszumachen. Also: Fotokamera nicht vergessen!

Nur einen Katzensprung von der Uwe-Düne entfernt liegt das sogenannte Rote Kliff – eine rund 30 Meter hohe Steilküste, deren Namen auf die rostrote Erdschichten zurückgeht. In der Morgen- und Abenddämmerung funkelt das Gestein besonders schön: Der perfekte Zeitpunkt, um sich in den Strandkorb zu setzen und in aller Ruhe das Farbspektakel zu genießen, ehe es mit dem Fahrrad zurück ins pulsierende Inselzentrum Westerland geht.

Veranstaltungen
Welche Veranstaltungen finden wann und wo statt? In unserem Veranstaltungskalender erfahren Sie es - und können passende Tickets gleich mitbuchen!
Mehr erfahren
Kulinarischer Abschluss

Genussvoller Abschied

Bevor Ihr ereignisreicher Kurzurlaub auf unserer wunderschönen Sonneninsel endet, sollten Sie (nochmal) stilvoll Essen gehen. Genießen Sie etwa das Beste vom Husumer Rind, Sylter Deichlamm oder frischen Fisch bei einem Gläschen Wein mit Meerblick.

Vielen Dank für Ihr Interesse!! Wenn Sie mögen, bleiben wir in Kontakt.

Der Insel Sylt Tourismus-Service als offizieller Dienstleister der Gemeinde Sylt informiert Sie zuverlässig über wichtige Nachrichten und interessante Angebote. Ihre Tipps, direkt von den Insel-Experten im ISTS-Newsletter.

Bitte vergessen Sie nicht, die E-Mail zur Verifizierung zu lesen und noch einmal Ihr Einverständnis zum Erhalt des Newsletters zu geben.

Der Versand vom ISTS-Newsletter erfolgt monatlich oder aus besonderem Anlass. Wir informieren Sie über Sylter Neuigkeiten, tolle Aktionen und neue Angebote auf der Insel.

Anrede

Für die Verwaltung und Versendung unseres Newsletters verwenden wir CleverReach. Für administrative Tätigkeiten steht uns die Lottaleben Media GmbH zur Seite. Sobald Sie unseren Newsletter einmal nicht mehr empfangen möchten, können Sie sich jederzeit über einen Abmeldelink in der E-Mail austragen. Ihre Daten werden innerhalb eines Monats gelöscht.

Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität