Sylt-Nachfrage in der Schweiz ungebrochen

Nach erfolgreicher Etablierung der Direktverbindung aus Zürich dürfen sich Sylt-Fans aus der Schweiz nun noch mehr freuen: Ab der Saison 2019 fliegt die Schweizer Airline nicht nur wie gehabt donnerstags und samstags nach Sylt, sondern geht mit deutlich erweitertem Angebot an den Start.

Neu ist, dass zusätzlich zu diesen beiden Tagen auch der Sonntag bedient wird und das sogar über die gesamte Saison hinweg – vom 31. März bis zum 20.Oktober 2019. Außerdem kommt noch der Dienstag neu hinzu, dies allerdings nur in den Hochsaison-Monaten Juli und August.

„Damit wird SWISS der stetig steigenden Nachfrage nach Sylt-Urlaub in der Schweiz weiter gerecht“, freut sich Flughafen-Geschäftsführer Peter Douven. „Mit nunmehr über 40.000 Übernachtungen inselweit ist der Schweizer Markt der größte Auslandsmarkt für Sylt. Diese konstant steigende Nachfrage ist nur mit einer guten Carrier-Frequenz zu bedienen und weiter auszubauen.“

Eingesetzt wird ein Mix aus modernen Bombardier C 100 und C 300 Maschinen, die bis zu 130 Passagieren Platz bieten so für bequeme Anreise sorgen. Buchbar sind die Flüge ab sofort auf www.swiss.com. Der Flughafen Sylt bittet alle Gastgeber und Vermieter, bei Anfragen aus der Schweiz auf die hervorragende Direktanbindung aus Zürich hinzuweisen.