Close
Was möchten Sie buchen?
Close
Weihnachten auf Sylt
Wir können Weihnachten kaum noch abwarten, doch auch die Vorweihnachtszeit auf Sylt hat einiges zu bieten ...
Sylt Open Air 2020
Die Sylt Open Air Konzerte gehen in die nächste Runde mit DJ Alle Farben und Künstler Tim Bendzko
Bonusclub MySylt

Teilnahme-
bedingungen



Möchten Sie Mitglied werden?
Hinweise zu den

Teilnahme- bedingungen

Bitte lesen Sie sich die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzbestimmungen für eine Mitgliedschaft im Bonusclub MySylt durch.

Mit der Registrierung als Mitglied erkennen Sie diese an.

I. Anbieter, Geltung der Teilnahmebedingungen, Kundenbeziehung, Vertragssprache

(1) Der MySylt-Bonusclub ist ein exklusives Prämienpunktesystem, das registrierten Clubmitgliedern für ersparte Bonusclubpunkte verschiedene exklusive geldwerte Vorteile bietet.

(2) Der MySylt-Bonusclub wird von der Insel Sylt Tourismus-Service GmbH, Strandstraße 35, 25980 Sylt / Westerland (nachfolgend „ISTS“ genannt) bereitgestellt. Weitere Beteiligte am MySylt-Bonusclub sind der Kunde sowie die lokalen Partnerunternehmen von ISTS. ISTS darf sich zur Leistungserbringung jederzeit und im beliebigen Umfang Dritter bedienen.

(3) Die vorliegenden Teilnahmebedingungen finden auf alle Verträge über die Teilnahme am MySylt-Bonusclub Anwendung, gleich auf welchem Weg die Anmeldung des Kunden zum MySylt-Bonusclub erfolgt. Die Teilnahmebedingungen gelten ausschließlich. Vorformulierte Bedingungen des Kunden, die von den vorliegenden Teilnahmebedingungen abweichen oder diese ergänzen oder diesen entgegenstehen, werden selbst bei Kenntnis von ISTS nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ISTS stimmt ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zu.

(4) An den MySylt-Bonusclub sind ggf. Applikationen (wie die iSylt-App) und/oder Schnittstellen zu anderen Internetseiten angebunden. Für die Nutzung der einzelnen Applikationen bzw. der angebundenen Internetseiten gelten ggf. separate Nutzungsbedingungen, die von dem Telemediendienstanbieter zur Verfügung gestellt werden, der für die jeweilige Applikation bzw. Internetseite verantwortlich ist.

(5) Vertragssprache im Verhältnis zu ISTS ist deutsch.

 

II. Begriffsbestimmungen

(1) „Verbraucher“ sind im Weiteren natürliche Personen, die Rechtsgeschäfte zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(2) „Unternehmer“ sind im Weiteren natürliche oder juristische Personen (z.B. GmbH) oder rechtsfähige Personengesellschaften (z.B. KG, OHG), die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

(3) „MySylt-Netzwerk“ meint nachfolgend alle Internetseiten, über die eine Teilnahme an dem und / oder Nutzung des MySylt-Bonusclubs möglich ist. Die komplette Liste der Internetseiten ist einsehbar unter https://www.insel-sylt.de/mysylt-bonusclub.

(4) „Account“ meint nachfolgend den persönlichen Bereich des Kunden im MySylt-Bonusclub zur Verwaltung seiner Daten und Bonusclubpunkte, ganz gleich, ob der Aufruf des Accounts über einen mobilen Zugang auf der Website von ISTS oder über den Login-Bereich auf anderen Seiten des MySylt-Netzwerks oder mobil über die iSylt-App oder über andere Applikationen oder auf anderem Wege erfolgt.

(5) „Partnerunternehmen“ meint die Unternehmen, die mit ISTS zur Errichtung und Abwicklung des MySylt-Bonusclubs kooperieren, die aktuellen Partnerunternehmen können dem Anhang zu diesen Teilnahmebedingungen entnommen werden.

 

III. Teilnahmeberechtigte

(1) Die Teilnahme am MySylt-Bonusclub ist für den Kunden kostenfrei.

(2) Als Kunde teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die bei der Anmeldung unbeschränkt geschäftsfähig (nach deutschem Recht also mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben) und von der Teilnahme am MySylt-Bonusclub nicht bereits zuvor ausgeschlossen worden sind (hierzu Ziffer VII).

(3) Teilnahmeberechtigt sind auch juristische Personen (z.B. GmbH) sowie Gesellschaften mit Rechtspersönlichkeit (z.B. OHG), sofern sie bei der Anmeldung durch ihren gesetzlichen Vertreter vertreten werden, der als natürliche Person teilnahmeberechtigt im Sinne des vorhergehenden Absatz 2 ist.

(4) Mehrfachanmeldungen sind unzulässig. Mitarbeiter sowie Angehörige von Mitarbeitern von ISTS sind von der Teilnahme am MySylt-Bonusclub ausgeschlossen.

 

IV. Registrierung, Mitteilung von Änderungen

(1) Die Registrierung des Kunden zur Teilnahme am MySylt-Bonusclub kann über die Nutzung der elektronischen Formulare auf den Internetseiten im MySylt-Netzwerk oder durch Abgabe eines vollständig ausgefüllten Antragsformulars im Ladengeschäft eines Partnerunternehmens von ISTS erfolgen.

(2) Die im Rahmen der Registrierung erfragten Informationen und Daten sind vom Kunden vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.

(3) Bei der Nutzung eines elektronischen Formulars zur Registrierung gilt:

  • Der Kunde gibt die abgefragten Pflichtangaben wahrheitsgemäß und vollständig an, das sind insbesondere der Vor- und Nachname, eine valide E-Mail-Adresse sowie ein persönliches Passwort für den späteren Login in den Account. Die erfolgreiche Registrierung wird dem Kunden auf elektronischem Weg bestätigt (vorrangig per E-Mail).
  • Nach erfolgreicher Registrierung wird der Account des Kunden im MySylt-Bonusclub erstellt und der Kunde erhält auf dem elektronischen Weg (vorrangig per E-Mail) seine Zugangsdaten dazu übermittelt. Sollte der Kunde die Benachrichtigung über die Account-Zugangsdaten nicht binnen 24 Stunden ab Absendung des elektronischen Anmeldeformulars erhalten, prüft er bitte zuerst den SPAM-Ordner seines E-Mail-Postfachs und nimmt dann Kontakt mit ISTS auf (Kontaktdaten einsehbar auf https://www.insel-sylt.de/mysylt-bonusclub).
  • Bis zum Absenden des elektronischen Formulars kann der Kunde die von ihm getätigten Eingaben mittels der üblichen PC- bzw. Browserfunktionen (z.B. Zurück-Befehl des Browsers) selbst überprüfen, berichtigen oder löschen.
  • Es erfolgt keine automatische Speicherung des Vertragstextes durch den ISTS. Der Kunde ist deshalb angehalten, den zum Zeitpunkt der Registrierung jeweils gültigen, auf der App bzw. den Internetseiten des MySylt-Netzwerks zugänglichen Vertragstext auf seiner Festplatte zu speichern oder auf andere Weise zu sichern. Der Vertragstext wird nach der vollständigen Vertragsabwicklung gelöscht bzw. für die weitere Verwendung gesperrt, soweit dem nicht zwingende handels- bzw. abgabenrechtliche Vorschriften entgegenstehen. Sehen Sie hierzu im Einzelnen auch die Datenschutzinformationen von ISTS, die auf den Internetseiten im MySylt-Netzwerk abrufbar sind.
  • Bei der Vergabe eines Passwortes bzw. bei der Abänderung des Passwortes wird der Kunde darauf beachten, dass das von ihm verwendete Passwort aus Sicherheitsgründen keine auffälligen Wiederholungen desselben Zeichens beinhaltet, nicht aus allgemein bekannten Wörtern und Namen besteht und vom Kunden nicht bereits anderweitig verwendet wird.

(4) Mit der Registrierung versichert der Kunde, dass er bisher kein Mitglied im MySylt-Bonusclub gewesen ist bzw. bei einer vorherigen Teilnahme nicht aufgrund eines Verstoßes gegen das geltende Recht oder gegen Rechte Dritter oder gegen die Teilnahmebedingungen ausgeschieden ist. ISTS steht es frei, Registrierungsanfragen aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer bestimmten Form abzulehnen; ISTS wird den Kunden über den Ausschluss umgehend informieren.

(5) Im Fall der Änderung seiner hinterlegten Daten wird der Kunde unverzüglich eine Berichtigung vornehmen, entweder selbstständig in seinem Account oder unter Nutzung des Kundenservice von ISTS (Kontaktdaten einsehbar auf https://www.insel-sylt.de/mysylt-bonusclub).

(6) Weitere Informationen zur Registrierung, zum Umgang mit Kundendaten und allgemein zum Datenschutz kann der Kunde der Datenschutzerklärung von ISTS entnehmen, die im Footer der Website jederzeit einsehbar ist.

 

V. Gegenstand der Nutzung des MySylt-Bonusclubs

(1) Im MySylt-Bonusclub werden Guthaben in Form von Bonusclubpunkten verwaltet, die der Kunde als registriertes Bonusclubmitglied nach Maßgabe dieser Teilnahmebedingungen gesammelt hat.

(2) Der Kunde kann den MySylt-Bonusclubs nutzen, sobald ihm seine Bonuskarte oder seine Club-ID übersandt wurden. Für die Nutzung des MySylt-Bonusclub durch den Kunden gilt insbesondere:

  • Punkte sammeln

Der Kunde kann Bonusclubpunkte sammeln, in dem er z.B. Urlaubsunterkünfte auf Internetseiten im MySylt-Netzwerk bucht („Onlinebuchung“) oder ausgewählte Leistungen/Angeboten im MySylt-Bonusclubshop bezieht oder Sylt-Gutscheine (jeweils zum vollen Preis) erwirbt oder eine Kundenbewertung veröffentlicht. Eine vollständige Liste der Möglichkeiten, um Bonusclubpunkte zu sammeln, kann der Kunde auf https://www.insel-sylt.de/mysylt-bonusclub einsehen.

  • Ein MySylt-Bonusclub hat einen Gegenwert von einem EURO-Cent.
  • Durch Onlinebuchungen erworbene Bonusclubpunkte werden dem Kunden automatisch drei Tage nach Abreise in seinem Account gutgeschrieben. Sollten Onlinebuchungen vor der Anreise storniert werden, so wird keine Gutschrift über die Bonusclubpunkte gewährt. Wird die Durchführung der Onlinebuchung zeitlich verschoben, werden dem Kunden die Bonusclubpunkte für den tatsächlich genutzten Reisezeitraum gutgeschrieben.
  • Bonusclubpunkte, die der Kunde durch den Erwerb von Leistungen/ Angeboten aus dem MySylt-Bonusclubshops (auch vor Ort) zum vollen Preis sammelt, werden seinem Account unverzüglich gutgeschrieben.
  • Bonusclubpunkte, die der Kunde gesammelt hat, sind nicht übertragbar und an den Bestand des Accounts des Kunden gebunden.
  • Die Partnerunternehmen behalten sich vor, die Erfassung ausschließlich mittels der Bonuskarte des Kunden vorzunehmen. Nach Rechnungsstellung bzw. Beendigung des Buchungs- bzw. des Bestell- bzw. des Kassiervorgangs durch das Partnerunternehmen ist eine Erfassung der Kundennummer und damit eine Punktegutschrift nicht mehr möglich. Die Partnerunternehmen behalten sich das Recht vor, die Gewährung von Bonusclubpunkten einzuschränken, z. B. bei Sonderaktionen.
  • ISTS behält sich das Recht vor, die Art und Umstände der Gewährung von Bonusclubpunkten sowie deren Höhe bzw. Wert mit Wirkung für die Zukunft zu verändern.
  • Punktestand

Der Kunde kann sich über den Stand der von ihm gesammelten Bonusclubpunkte innerhalb seines Accounts im MySylt-Bonusclub informieren; hierzu benötigt er die Zugangsdaten, die er im Rahmen der Registrierung festgelegt hat (hierzu Ziffer IV). Die Anzeige des Punktestandes im Account berücksichtigt alle Bonusclubpunkte, die im Fall von Onlinebuchungen drei Tage nach der Abreise bzw. im Fall des Erwerbs Leistungen/Angeboten aus dem MySylt-Bonusclubshop zum vollen Preis gutgeschrieben wurden. Bonuspunkte für Onlinebuchungen, die noch nicht vollständig abgeschlossen sind, werden erst nach Ablauf des in Absatz 2 lit. a) lit aa) genannten Zeitraumes angezeigt (hierzu weiter oben).

  • Punkte einlösen, Nutzung des MySylt-Bonusclubshops

Als Teilnehmer am MySylt-Bonusclub kann der Kunde sowohl online im MySylt-Netzwerk, als auch über die iSylt-App als auch in den Ladengeschäften der Partnerunternehmen – soweit verfügbar – Sonderangebote sowie Nachlässe in Anspruch nehmen, die exklusiv den Teilnehmern des MySylt-Bonusclubs vorbehalten sind. Der Kunde wird von ISTS über sämtliche Sonderangebote und Nachlässe benachrichtigt, soweit er hierzu eingewilligt hat.

    • Der Kunde darf von ihm gesammelte Bonusclubpunkte einlösen, indem er unter Verwendung seiner Club-ID bei einem nachfolgenden Rechtsgeschäft im MySylt-Netzwerk oder im MySylt-Bonusclubshop die gewünschte Anzahl an Bonuspunkten zur Begleichung des ganzen oder teilweisen Zahlbetrages einsetzt; Ggf. muss der Kunde dabei Mindestpunktegrenzen beachten, bei deren Unterschreitung eine Einlösung von Bonusclubpunkten nicht möglich ist; diese Mindestpunktegrenzen werden dem Kunden rechtzeitig im jeweiligen Zusammenhang mitgeteilt. Der Kunde ist verpflichtet, bei der Einlösung von Bonusclubpunkten seine Bonuskarte rechtzeitig vorzulegen bzw. im Fall der Onlinebuchung oder -bestellung seine Club-ID rechtzeitig und korrekt anzugeben.
    • Eine Einlösung von Bonusclubpunkten ist jederzeit im MySylt-Bonusclubshop möglich, wenn der aktuelle Stand an Bonusclubpunkten für die dort präsentierten Leistungen / Angebote ausreicht. Bei einigen, im Einzelfall dann entsprechend gekennzeichneten Leistungen/Angeboten im MySylt-Bonusclubshop besteht bei entsprechendem Hinweis an den Kunden die Möglichkeit, eine Zuzahlung mittels der dort angebotenen Sofort-Zahlungsdienste (z.B. PayPal) zu leisten, damit der Kunde eine Buchung/ Bestellung durchführen kann, auch wenn sein aktuell vorhandener Punktestand zur Begleichung des Zahlbetrages nicht ausreichen würde. Das im MySylt-Bonusclubshop präsentierte Angebot an waren und Leistungen wird regelmäßig aktualisiert, verändert bzw. ggf. auch erweitert.
    • Eine Barauszahlung oder Übertragung von Bonusclubpunkten ist ausgeschlossen. Ansprüche des Kunden dürfen nicht an Dritte abgetreten werden.
    • Punkteverfall
    • MySylt-Bonusclubpunkte verfallen automatisch vollständig, wenn der Kunde innerhalb von 3 Jahren, ab dem letzten Tag des Jahres, in dem MySylt-Bonusclubpunkte erworben worden sind, keine weiteren MySylt-Bonusclubpunkte sammelt oder einlöst. ISTS behält sich vor, den Kunden rechtzeitig zu informieren, wann seine Bonusclubpunkte verfallen werden.
    • Im Fall der Aufhebung bzw. Rückabwicklung (z.B. durch Stornierung, Rücktritt, Widerruf etc.) eines Vertrages, für den dem Kunden Bonusclubpunkte gutgeschrieben wurden, sowie bei Fehlbuchungen und Missbrauch des MySylt-Bonusclubs behalten sich ISTS bzw. das Partnerunternehmen das Recht zur Stornierung der entsprechenden Punktegutschrift vor.

Das Punkte sammeln im Bonusclub ist nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Bei weiteren Aktionen entscheidet der Kunde, welchen Vorteil er nutzen möchte.

VI. Bonuskarte, Kartenverlust, Missbrauch des Accounts bzw. der Club-ID

(1) Der Kunde erhält im Anschluss an die Registrierung einen Clubmitgliedsausweis mit persönlicher Club-ID („Bonuskarte“) auf dem Postweg an die bei der Registrierung angegebene Anschrift übermittelt.

(2) Die Bonuskarte bleibt Eigentum von ISTS. Im Fall des Verlustes, der Beschädigung oder sonstigen Unbrauchbarkeit der Bonuskarte kann der Kunde eine Ersatzkarte bei ISTS beantragen. Die hieraus entstehenden Kosten werden von der ISTS GmbH nicht übernommen, es sei denn, ISTS hat den Grund für die Beantragung einer Ersatzbonuskarte zu vertreten.

(3) Der Kunde ist verpflichtet, ISTS unverzüglich zu informieren ISTS (Kontaktdaten einsehbar auf https://www.insel-sylt.de/mysylt-bonusclub), wenn er Grund zu der Annahme hat, dass ein Dritter die Zugangsdaten zu seinem persönlichen Account erlangt hat bzw. die Club-ID oder seinen Account unbefugt nutzt. Für Schäden, die infolge einer schuldhaft unterbliebenen oder verspäteten Benachrichtigung entstehen, haftet die ISTS GmbH nach Maßgabe von Ziffer VII.

 

VII. Maßnahmen

(1) Bestehen konkrete Anhaltspunkte, dass der Kunde gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter wie insbesondere Namens-, Urheber- und Markenrechte oder diese Teilnahmebedingungen verletzt oder liegt auf Seiten von ISTS ein sonstiges berechtigtes Interesse vor, insbesondere zum Schutz der anderen Kunden vor betrügerischen oder sonstigen gesetzwidrigen Aktivitäten, ist ISTS berechtigt, eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen zu ergreifen:

      • Verwarnung des Kunden;
      • Verzögerung oder Ablehnung der Registrierung oder Aktivierung des Accounts;
      • Löschen von Beiträgen oder Uploads des Kunden;
      • Vorübergehende Sperrung oder endgültige Löschung des Accounts oder
      • Einschränkung der Nutzung des MySylt-Netzwerks durch den Kunden.

(2) Bei der Wahl einer Maßnahme berücksichtigt ISTS die berechtigten Interessen des betroffenen Kunden, insbesondere ob Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass der Kunde den Verstoß nicht verschuldet hat. Nachdem ein Kunde endgültig gesperrt wurde, besteht kein Anspruch auf Wiederherstellung des gesperrten Accounts. Eine erneute Registrierung ist dann nicht zulässig.

(3) Ergreift ISTS hinsichtlich eines vom Kunden verübten Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen keine Maßnahmen, verzichtet ISTS damit nicht zugleich auf das Recht, hinsichtlich aktueller, künftiger bzw. ähnlicher Verstöße Maßnahmen zu ergreifen.

 

VIII. Kündigung, Beendigung des MySylt-Bonusclubs

(1) Der Kunde kann seine Teilnahme am MySylt-Bonusclub jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung einer Frist beenden. Dem Kunden wird empfohlen, die Kündigung mindestens unter Einhaltung der Textform an ISTS zu übermitteln.

(2) Eine Kündigung durch ISTS ist nur unter Einhaltung einer angemessenen Frist möglich, es sei denn, die Kündigung erfolgt aus wichtigem Grund, die Kündigung erfolgt unter Einhaltung der Textform.

(3) Der Kunde ist verpflichtet, die Bonuskarte bei Ablauf der Kündigungsfrist an ISTS zurückzugeben oder unbrauchbar zu machen, im Fall der Kündigung aus wichtigem Grund bereits bei Zugang der Kündigung.

(4) ISTS kann den MySylt-Bonusclub unter Beachtung einer angemessenen Ankündigungsfrist und unter angemessener Wahrung der Belange des Kunden verändern oder ergänzen oder teilweise oder insgesamt einstellen. ISTS wird sich bemühen, rechtzeitig die Aufhebung des MySylt-Bonusclub bekanntzugeben, so dass der Kunde die gesammelten Punkte noch einlösen kann.

(5) Der Kunde kann ihm zugesicherte Bonusleistungen bis zur Beendigung der Teilnahme am MySylt-Bonusclub in Anspruch nehmen; anschließend verfallen diese.

 

IX. Haftungsausschluss

(1) ISTS haftet bei einer Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten nach den gesetzlichen Vorschriften.

(2) Auf Schadensersatz haftet ISTS – gleich aus welchem Rechtsgrund – im Rahmen der Verschuldenshaftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet ISTS vorbehaltlich eines milderen Haftungsmaßstabs nach den gesetzlichen Vorschriften (z.B. für Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten) nur

      • für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
      • für Schäden aus der nicht unerheblichen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die andere Vertragspartei regelmäßig vertraut und vertrauen darf); in diesem Fall ist die Haftung von ISTS jedoch auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt.

(3) Die sich aus Ziffer IX Absatz 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen durch bzw. zugunsten von Personen, deren Verschulden ISTS nach den gesetzlichen Vorschriften zu vertreten hat. Sie gelten nicht, soweit ISTS einen Mangel arglistig verschwiegen hat oder nach den gesetzlich zwingenden Regelungen haftet.

 

X. Nutzungsrecht, Garantie der Rechtskonformität, Freistellung

(1) Unter der Voraussetzung der Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen und ggf. weiterer Vereinbarungen zwischen dem Kunden und ISTS gewährt ISTS dem Kunden das einfache (nicht ausschließliche), nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare Recht, das MySylt-Netzwerk zu in Ziffer V beschriebenen Zwecken zu nutzen. Die eingeräumte Lizenz beinhaltet insbesondere nicht (i) die Nutzung des MySylt-Netzwerkes zu eigenen Zwecken, die über die Nutzung des MySylt-Netzwerkes im vertraglich zulässigen Umfang hinausgehen sowie (ii) das Herunterladen, Kopieren und/oder Verbreiten von Accountinformationen, Dokumenten oder sonstigen im MySylt-Netzwerk abrufbaren Daten, soweit der Kunde diese nicht zur Durchführung der Geschäftsbeziehung benötigt oder ihm ISTS dies ausdrücklich gestattet hat.

(2) Der Kunde räumt ISTS das einfache (nicht ausschließliche), unentgeltliche, räumlich und zeitlich unbeschränkte Nutzungsrecht an den vom Kunden in das MySyltNetzwerk eingebrachten Uploads (z.B. Fotos, Bilder, Grafiken, Blogbeiträge zum Betrieb des MySylt-Netzwerks sowie auch zur Bekanntmachung und zur Bewerbung des MySylt-Netzwerks in Online- wie Offline-Medien ein.

(3) Die Nutzungsrechteeinräumung in Absatz 2 umfasst auf Seiten von ISTS insbesondere, aber nicht abschließend, auch das Recht, den Upload nach eigenem Ermessen in Printmedien (z.B. Flyer, Jahresmagazin, Postkartenkalender), in TV- bzw. Kino-bzw. Online-Werbung und/ oder in anderen Online-Medien wie den zum MySylt gehörenden Websites, im Blog, in elektronischer Werbung (z.B. Banner, Newsletter) und/ oder in sozialen Netzwerken (z.B. Facebook.com, Instagram.com) im Zusammenhang mit dem MySylt-Netzwerk zu redaktionellen, werblichen oder kommerziellen Zwecken  zu verwenden und zu verbreiten sowie der jeweiligen Nutzung bzw. dem jeweiligen Medium anzupassen (wobei ISTS das Urheberpersönlichkeitsrecht jeweils achtet). Die Uploads dürfen vom Kunden vor der Einreichung bei ISTS ausschließlich zu nicht kommerziellen Zwecken mit Dritten geteilt werden.

(4) Der Kunde garantiert, dass seine Uploads rechtmäßig sind und die Rechte Dritter nicht verletzen und in Einklang mit den Nutzungsbedingungen von ISTS stehen. Die Uploads des Kunden sowie die darauf bezugnehmenden Beiträge, Kommentare, Tweets, Posts der Kunde dürfen insbesondere keine Beleidigungen, falsche Tatsachenbehauptungen, Wettbewerbs-, Marken oder Urheberrechtsverstöße oder sonstigen Rechtsverstöße (z.B. Datenschutzverstöße) enthalten.

(5) ISTS weist den Kunden darauf hin, dass weder ISTS noch die Betriebsangehörigen von ISTS die Uploads des Kunden auf Rechtskonformität, Vollständigkeit und Richtigkeit hin überprüfen. Jeder Kunde ist daher angehalten, seine Uploads vor der Veröffentlichung im MySylt-Netzwerk eigenverantwortlich auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtskonformität zu überprüfen. Bei der Verwendung eines Uploads, auf dem (auch) andere Personen als der Kunde abgebildet sind, wird empfohlen, vorab und nachweisbar die Zustimmung der abgebildeten Person/en in die bezweckte Veröffentlichung der Abbildung einzuholen.

(6) Der Kunde kann die Uploads für eine weitergehende Nutzung (z.B. im Presseportal) freigeben. Hierfür gelten gesonderten Bestimmungen von ISTS, die an der jeweiligen Upload-Funktionalität im MySylt-Netzwerk einsehbar sind.

(7) Sollten Dritte Ansprüche gegen ISTS geltend machen, weil sie sich durch einen Upload des Kunden in ihren Rechten verletzt sehen, so stellt der betroffene Kunde ISTS bereits jetzt von allen Ansprüchen (einschließlich notwendigen Anwaltshonoraren und -kosten in angemessenen Umfang) frei. ISTS bleibt berechtigt, selbst geeignete Maßnahmen zur Abwehr von Ansprüchen Dritter oder zur Verfolgung ihrer Rechte vorzunehmen.

 

XI. Änderungen der Bonusprogramm-Bedingungen

(1) ISTS behält sich ferner vor, diese Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und insbesondere zur Verhinderung von Missbräuchen erforderlich ist.

(2) Änderungen werden dem Kunden vorab mindestens in Textform (z.B. per E-Mail) unter Nutzung der zuletzt bekannten Kontaktdaten (wie E-Mail-Adresse, Anschrift) mitgeteilt.

(3) Eine Änderung gilt als genehmigt, wenn der Kunde die Teilnahme am MySylt-Bonusclub nicht innerhalb eines Monats ab Zugang der E-Mail bzw. nach dem Datum des Poststempels der Mitteilung nach Absatz 2 kündigt oder wenn der Kunde nach Ablauf dieser Frist seine Bonuskarte oder Club-ID zur Erlangung einer Punktegutschrift nutzt. Auf diese Rechtsfolgen wird der Kunde in der Mitteilung noch einmal gesondert hingewiesen.

 

XII. Schlussbestimmungen, Hinweise zur Streitschlichtung

(1) Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen ISTS und dem Kunden unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland (BRD) unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern gilt Satz 1 nur insoweit, als dass durch die Rechtswahl nicht der Schutz zwingender Rechtsvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unterlaufen wird. Ist der Kunde ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz von ISTS, Sylt/Westerland. Sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in der BRD hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind, gilt als Gerichtsstand der Sitz von ISTS, Sylt/Westerland.

(2) Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder undurchführbar sein, oder sollten sie ihre Rechtswirksamkeit oder Durchführbarkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen tritt die gesetzliche Regelung.

(3) ISTS informiert die Kunden zur Alternativen Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG wie folgt: Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/comsumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach § 36 VSBG sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

Anhang

Partnerunternehmen sind:

LottaLeben Media GmbH, Lenzstraße 5, 90408 Nürnberg

Cap3 GmbH, Ringstraße 19, 24114 Kiel, Deutschland

HRS Destination Solutions GmbH, Breslauer Platz 4, 50668 Köln, Deutschland

SPIRIT LEGAL LLP, Anwaltshaus im Messehof, Neumarkt 16-18, 04109 Leipzig

 

 

Datenschutzinformationen für das ISTS-Bonusclubsystem („MySylt“)

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung unseres Bonusprogramms. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und die vorliegende Datenschutzerklärung informiert Sie über die Einzelheiten der Verarbeitung Ihrer Daten sowie über Ihre diesbezüglichen gesetzlichen Rechte.

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft anzupassen, insbesondere im Fall der Änderung der gesetzlichen Grundlagen bzw. der entsprechenden Rechtsprechung.

Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu lesen und einen Ausdruck bzw. eine Kopie zu Ihren Unterlagen zu nehmen.

Datenschutzrechtlicher Verantwortlicher

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung ist verantwortlich:

Insel Sylt Tourismus-Service GmbH

Strandstraße 35

25980 Sylt/Westerland

Tel.: +49 4651 9980

Fax: +49 4651 9986000

E-Mail: urlaub@insel-sylt.de

 

Fragen zum Datenschutz

Sollten Sie Fragen zum Thema Datenschutz im Hinblick auf unser Unternehmen haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Frank Carstensen

Insel Sylt Tourismus Service GmbH

Strandstraße 35

25980 Sylt/Westerland

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der o.g. Postanschrift, sowie per E-Mail unter datenschutz@insel-sylt.de.

 

Sicherheit

Wir haben umfassende technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff, Missbrauch, Verlust und anderen äußeren Störungen zu schützen. Hierzu überprüfen wir unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig und passen sie dem Stand der Technik an.

 

Ihre Rechte

Sie haben die folgenden Rechte im Hinblick auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns gegenüber geltend machen können:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO),
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO),
  • Recht auf Erhalt der Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format („Datenübertragbarkeit“) sowie Recht auf Weiterübermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen, wenn die Voraussetzung des Art. 20 Abs. 1 lit. a, b DSGVO vorliegen (Art. 20 DSGVO).

Sie können Ihre Rechte durch Mitteilung an die im Abschnitt „Datenschutzrechtlicher Verantwortlicher“ genannten Kontaktdaten bzw. gegenüber dem von uns benannten Datenschutzbeauftragten geltend machen.

Sie haben zudem jederzeit das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die von uns vorgenommene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

 

Kategorien der erhobenen Daten

Wir verarbeiten insbesondere folgende Kategorien von personenbezogenen Daten:

  • Kontakt- und Adressdaten im Rahmen der Registrierung,
  • Ihre Club-ID,
  • Daten zu Einkäufen und Bonuspunkten,
  • Geäußerte Produktinteressen,
  • Im Rahmen des Bonusprogrammes und der Buchung erhobene Nutzungsdaten.

Verarbeitungszwecke

Wir verarbeiten Ihre Daten insbesondere zur Durchführung des Bonusprogramms und der Verwaltung Ihrer Bonuspunkte, zur persönlichen und individuellen Kommunikation und Produktempfehlungen anhand Ihres Einkaufsverhaltens, zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Marketingzwecke zur Bewerbung der verschiedenen Destinationen und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und unseres Services.

Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen

Bei einer Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen, z.B. per E-Mail, werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten von uns verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, wenn die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Wir verarbeiten die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verarbeitet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung auf die Einhaltung der bestehenden gesetzlich zwingenden Aufbewahrungspflichten ein.

Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Kontaktanfragen zu widersprechen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der vorhergehenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Ihr Widerspruchsrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, zudem, wenn die Verarbeitung der Geltendmachung und Ausübung von oder der Verteidigung gegen Rechtsansprüche dient. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Sie können Ihren Widerspruch an die unter Ziff. 1 genannten Kontaktdaten ausüben.

 

Registrierung und passwortgeschützter Bereich

Sofern Sie sich zur Teilnahme am Bonusprogramm MySylt anmelden möchten, werden folgende Daten verarbeitet:

  • Vor- und Nachname,
  • Postanschrift,
  • Geburtsdatum,
  • Telefonnummer,
  • valide E-Mail-Adresse,
  • selbst gewähltes Passwort.

Erfolgt die Registrierung über unser Online-Formular, verwenden wir das Double-Opt-in-Verfahren. Nachdem Sie die für die Registrierung erforderlichen Daten übermittelt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Aktivierungslink. Erst nach erfolgreicher Aktivierung des Links durch Anklicken wird der Zugang angelegt und die Registrierung ist erfolgreich abgeschlossen. Bei späteren Anmeldungen (Log-in) sind die von Ihnen bei der ersten Anmeldung gewählten Zugangsdaten (Benutzerkennung, Passwort) einzugeben.  Falls eine Bestätigung des übermittelten Links nicht binnen 24 Stunden erfolgt, sperren wir die an uns übermittelten Informationen und löschen diese automatisch nach spätestens einem Monat.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf der Website aufgehoben oder abgeändert wird.

Soweit Sie den passwortgeschützten Bereich darüber hinaus nutzen, um z.B. Ihre Profildaten zu bearbeiten oder getätigte Bestellungen und Buchungen einzusehen, verarbeiten wir auch die zur Vertragsanbahnung bzw. Vertragserfüllung erforderlichen Daten über Ihre Person, insbesondere Adressdaten und Angaben zur Zahlungsweise. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind bzw. der Löschung keine berechtigten Interessen entgegenstehen. Aufgrund zwingender handels- und steuerrechtlicher Vorschriften sind wir verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren aufzubewahren. Fünf Jahre nach Vertragsbeendigung nehmen wir eine Einschränkung der Verarbeitung vor und reduzieren die Verarbeitung auf die Einhaltung der bestehenden gesetzlichen Verpflichtungen. Die Datenverarbeitung ist für den Vertragsabschluss bzw. die Vertragsanbahnung erforderlich. Für den Fall der Nichtbereitstellung Ihrer Daten können Sie den passwortgeschützten Bereich ggfs. nicht nutzen und der Vertragsabschluss bzw. die -Durchführung ist unmöglich.

Soweit Sie weitere Daten freiwillig mitteilten (z.B. zu Faxnummern, Interessen, Geschlecht, Kindern, Vorlieben, Merkzettel), verarbeiten wir Ihre Daten, die nicht zu einer Vertragsanbahnung bzw. Vertragserfüllung notwendig sind, solange Sie den passwortgeschützten Bereich nutzen und wenn Sie diese zuvor nicht selbst löschen. Wir bezwecken damit eine Optimierung der Nutzung der Website und aller Angebote für Sie als Nutzer. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Sie können gegen die Verarbeitung jederzeit Widerspruch einlegen. Ihr Widerspruchsrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Wir werden ihre Daten nicht weiterverarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, zudem, wenn die Verarbeitung der Geltendmachung und Ausübung von oder der Verteidigung gegen Rechtsansprüche dient (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Sie können uns Ihren Widerspruch über die im Abschnitt „Verantwortlicher Anbieter“ genannten Kontaktdaten zukommen lassen.

Ihre freiwilligen Angaben können Sie im passwortgeschützten Bereich jederzeit selbst verwalten, ändern oder löschen. Es steht Ihnen frei, Maßnahmen nach dem Abschnitt „Ihre Rechte“ zu ergreifen, wobei wir Sie bitten bei Beanstandungen in einem ersten Schritt unser Unternehmen zu kontaktieren.

 

Sammeln von Punkten

Kauf von Gutscheinen

Eine Möglichkeit um Bonuspunkte zu sammeln, ist der Erwerb von Gutscheinen auf der Website www.sylt-gutscheine.de. Wenn Sie beim Kauf eines Gutscheins auf www.sylt-gutscheine.de Punkte sammeln wollen, werden folgende Daten verarbeitet:

 

  • Club-ID,
  • Vor- und Zuname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Postanschrift

Dabei können diese Daten dem Buchungssystem „iStrand“ (Anbieter ist die Cap3 GmbH, Ringstraße 19, 24114 Kiel) übermittelt werden. Eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

 

Buchung einer Unterkunft

Eine weitere Möglichkeit um Bonuspunkte zu sammeln, ist die Buchung einer Unterkunft über das MyISTS-Netzwerk.  Wenn Sie Bonuspunkte bei der Buchung einer Unterkunft sammeln wollen, werden folgende Daten verarbeitet:

  • Club-ID,
  • Reiseantrittsdatum,
  • Zeitpunkt des Buchungseingangs,
  • Umsatz für jeweilige Buchung.

Dabei werden diese Daten unter Umständen an das Buchungssystem „im-web“ von HRS Destination Solution (Anbieter ist die HRS Destination Solutions GmbH, Breslauer Platz 4, 50668 Köln) übermittelt. Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht beabsichtigt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei Nichtbereitstellung der Daten kann der Erwerb von Bonuspunkten für die Buchung einer Unterkunft nicht erfolgen. Wir löschen diese Daten 5 Jahre nachdem Sie keine Bonuspunkte mehr erfasst haben, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.

 

Veröffentlichen von Urlaubsfotos bzw. Blogbeiträgen

Sofern Bonuspunkte dadurch erworben werden sollen, dass Urlaubsfotos zur Verfügung gestellt werden oder aber Blogbeiträge mit Urlaubsberichten veröffentlicht werden, werden die darin enthaltenen personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten verarbeitet. Hierbei handelt es sich um Namen, Reisedaten, Lokalisationsdaten, Metadaten eventuell aber auch Gesundheitsdaten (Tragen einer Brille, Körperhaltung, besondere persönliche Merkmale, die Rückschlüsse auf eine einzelne Person ermöglichen), sofern sich aus dem auf dem Foto abgebildeten Personen oder den in dem Bericht erwähnten Personen Rückschlüsse ergeben. Es ist daher vom Bonusclubmitglied jederzeit sicherzustellen, dass die auf den zur Verfügung gestellten Fotos und Blogbeiträgen veröffentlichten oder erwähnten Personen ihre Zustimmung zur Veröffentlichung erteilt haben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung bezüglich des Sammelns von Punkten durch die Zurverfügungstellung der Fotos und Blogbeiträge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO bzw. die Einwilligung in die Verarbeitung der hiervon betroffenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung und Nutzung dieser Daten durch den Verantwortlichen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung in diesem Zusammenhang besteht an der Direktwerbung und der Kundenbindung.

 

Einlösen von Punkten: Kategorien der Empfänger

Die gesammelten Bonuspunkte können bei den angeschlossenen Partnern des MyISTS-Netzwerks, wie z.B. für Wellness- und Freizeitangebote, Veranstaltungen, Mobilitätspartner und Kinderbetreuung eingelöst werden. Hierzu ist die Angabe der Club-ID und das Vorzeigen des dazugehörigen Clubausweises erforderlich, um eine Verifikation des Ausweisinhabers zu ermöglichen und so einen möglichen Missbrauch zu verhindern.

 

Kauf von Gutscheinen

Sofern Bonuspunkte im Rahmen des Erwerbs eines Gutscheins unter www.sylt-gutscheine.de eingelöst werden sollen oder eine Bonusleistung in Anspruch genommen werden soll, werden die Club-ID, der Vor- und Nachname, die E-Mail-Adresse, die Straße und Hausnummer, die Postleitzahl und die Telefonnummer an das Gutscheinsystem „iStrand“ (Anbieter ist die Cap3 GmbH, Ringstraße 19, 24114 Kiel) übermittelt. Eine Übermittlung in Drittstaaten erfolgt nicht.

 

Buchung einer Unterkunft

Sofern Bonuspunkte im Rahmen der Buchung einer Unterkunft eingelöst werden sollen, wird lediglich die Club-ID des Bonusclubmitglieds verarbeitet. Dabei erhält das Buchungssystem „im-web“ von HRS Destination Solution (Anbieter ist die HRS Destination Solutions GmbH, Breslauer Platz 4, 50668 Köln) die Club-ID des Bonusclubmitglieds, um einen Abgleich mit dem vorhandenen Punktestand machen zu können. Eine Übermittlung in Drittstaaten erfolgt nicht. Von der Speicherdauer bei HRS Destination Solution haben wir keine Kenntnis und keine Einflussmöglichkeit.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei Nichtbereitstellung der Daten kann das Einlösen der Bonuspunkte unter Umständen nicht erfolgen. Wir löschen diese Daten 5 Jahre nachdem Sie keine Bonuspunkte mehr erfasst haben, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.

 

E-Mail-Marketing

Wir behalten uns vor, die von Ihnen im Rahmen der Registrierung mitgeteilte E-Mail-Adresse entsprechend den gesetzlichen Vorschriften dazu zu verwenden, um Ihnen während bzw. im Anschluss an die Registrierung per E-Mail folgende Inhalte zu übersenden, sofern Sie dieser Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse nicht bereits widersprochen haben:

  • Sonderangebote und
  • Informationen zu aktuellen Aktionen
  • Nachlässe im Bonusclub.

Sofern die Zusendung elektronischer Informationen nicht zur Vertragsabwicklung (z.B. E-Mail mit Informationen zu Ihrem aktuellen Punktestand) erforderlich und die Rechtsgrundlage aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO einschlägig ist, beruht die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen an der genannten Verarbeitung liegen in der Steigerung und Optimierung unserer Serviceleistungen, Versendung von Direktwerbung und Sicherstellung der Kundenzufriedenheit. Wir löschen Ihre Daten, wenn Sie ihren Nutzungsvertrag beenden, spätestens jedoch innerhalb von drei Jahren nach Vertragsbeendigung.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dem Erhalt von Direktwerbung sowie der Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen können, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dabei steht Ihnen ein generelles Widerspruchsrecht ohne Angaben von Gründen zu (Art. 21 Abs. 2 DSGVO). Nach Ausübung Ihres Widerspruchs löschen wir Ihre Daten im Zusammenhang mit der Bestandskundenwerbung. Klicken Sie hierzu auf den Abmeldelink in der jeweiligen E-Mail oder übersenden Sie uns Ihren Widerspruch an die im Abschnitt „Verantwortlicher Anbieter“ genannten Kontaktdaten.

 

Close
Bitte warten Sie Wir finden die besten Unterkünfte für Ihre Suche
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • Wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • Mehr als 4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Logo lokal + sicher buchen
Loading
Close
MySylt
Jetzt im Bonusclub anmelden

Close
MySylt
Jetzt für Bonusclub registrieren und tolle Vorteile geniessen

Nachname:
Vorname:
Geburtsdatum:
Strasse:
Nummer:
Postleitzahl:
Stadt:
Telefon:
Fax:
E-mail:
Promotion-Code:
Wo hast du von uns gehört:
Ich möchte spezielle Angebote erhalten:
Ich stimme der Veröffentlichung von Inhalten zu: