• ArchsumKeitumMorsumMunkmarschRantumTinnumWesterlandWesterland
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • über 2.000 Unterkünfte
    auf der Insel
  • mehr als
    4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Lokal & Sicher buchen
04651 9980
Zumba im Sportcenter im Syltness Center in Westerland auf Sylt

Der Sommersportplan des ISTS vereint Bewährtes und Innovatives

Der Saison mit Schwung entgegen: Das vielseitige Angebot des neuen Sommersportplans des Insel Sylt Tourismus-Service macht's möglich.

02.05.2013 - Fitness und Prävention – die insgesamt 28 Kurse sprechen in ihrer Ausrichtung unterschiedliche Altersgruppen wie auch Körper- und Problemzonen an. „Neben bewährten und beliebten Klassikern dürfen sich die Teilnehmer auch auf attraktive neue Kurse freuen. Unsere ausgebildeten Trainerinnen und Trainer, die ihr Wissen kontinuierlich bei Fortbildungen erweitern, sorgen dabei für Spaß an der Bewegung“, erläutert die  zuständige ISTS-Abteilungsleiterin Andrea Güldenpfennig.

Ob Aqua-Fitness oder Fahrrad-Erlebnistour, Langhantel-Workout oder Orientalischer Tanz, Babyschwimmen oder „Fit über 50“ – ganz nach persönlicher Neigung findet jeder Sylter und jeder Aktivurlauber den passenden Kurs. Unter anderem natürlich wieder im Programm: Zumba, die sportliche Kombination von Fitness und Tanz. „Aufgrund der beständig großen Nachfrage haben wir das Angebot jetzt durch die Kurse „Zumba Toning“, „Aqua Zumba“ und „Zumba für Kids“ erweitert“, berichtet Birgit Ifland, Leiterin des Sportcenters im Syltness Center.

Während bei „Zumba Toning“ hantelähnliche Toning-Sticks zum Einsatz kommen, mit deren Hilfe die Muskulatur gekräftigt und Problemzonen gestrafft werden, eignet sich das „Aqua Zumba“ gerade auch für Zumba-Einsteiger: Dabei werden die Zumbamoves zu lateinamerikanischer Musik mit Wassergymnastik kombiniert. Und auch die Jüngsten kommen bei der Trendsportart jetzt auf ihre Kosten: „Zumba für Kids“ spricht mit kinderfreundlichen Choreographien und angesagter Musik in zwei Kursen die Altersgruppen vier bis acht Jahre sowie neun bis zwölf Jahre an.

Wieder ins Kursprogramm aufgenommen wurde das Zirkeltraining mit mehreren Aktiv-Stationen. Der im vergangenen Wintersportplan erstmalig angebotene Kurs „Fit über 50“ findet aufgrund der guten Resonanz erneut statt. Das sanfte, Herz und Kreislauf schonende Ganzkörpertraining mit dem Schwerpunkt Rücken ist ganz auf die Zielgruppe ausgerichtet. Ebenfalls – aber nicht nur – für ältere Teilnehmer ideal geeignet ist das neue Angebot „Tai Chi Chuan“: Diese chinesische Körper- und Bewegungslehre verbessert unter anderem die Körperhaltung und die Fettverbrennung.

Nur unmittelbar am Meer entfaltet sich das gesunde Sylter Reizklima – die Verbindung von Temperatur, Wind und UV-Strahlung – in besonderem Maße. Davon profitiert das neue Angebot „Klima-Walking“, bei dem mit und ohne Walking-Stöcke entlang der Brandungszone gewalkt wird.

Alle Angebote, die zum größten Teil im geräumigen Sportraum und auf der angrenzenden Terrasse im 3. Stock des Syltness Centers mit herrlichem Blick aufs Meer stattfinden, sind im Kursplan näher beschrieben. Der bis zum 31. Oktober gültige Sommerkursplan ist im Syltness Center und in den Tourist-Informationen der Gemeinde Sylt erhältlich und kann auch im Internet www.syltnesscenter.de/fitness sowie hier eingesehen werden. Wahlweise sind für die Teilnahme 1-er sowie preisgünstigere 6-er und 12-er Karten erhältlich, wobei die Mehrfachkarten auch für verschiedene Kurse verwendet werden können. Tipp: Wenn Alleinerziehende oder Eltern gemeinsam trainieren wollen, bietet sich für diesen Zeitraum tagsüber ideal die Kinderbetreuung in der benachbarten „Villa Kunterbunt“ an.

lesen Sie weitere 
                    News

 

Sportcenter im Syltness Center

loading