• ArchsumKeitumMorsumMunkmarschRantumTinnumWesterlandWesterland
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • über 2.000 Unterkünfte
    auf der Insel
  • mehr als
    4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Lokal & Sicher buchen
04651 9980
Urlaub mit Handicap - Barrierefreie Strände auf Sylt
Urlaub mit Handicap - Barrierefreie Strände auf Sylt
Barrierefreie Strände auf Sylt
Barrierefreie Strände auf Sylt
Barrierefreie Strände auf Sylt

Barrierefreie Strände

Behindertengerechte Strandübergänge der Insel Sylt

Sylt ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Durch gesundes Nordseeklima und weite Strände an der heilsamen und rauen Nordseebrandung ist Erholung auf Sylt garantiert. Die hervorragende medizinische Versorgung auf der nordfriesischen Insel ermöglicht auch den Gästen ihren Urlaub auf Sylt zu verbringen, die auf dauerhafte ärztliche Betreuung angewiesen sind. Sylt hat in den letzten Jahren bewusst das Angebot für Reisende mit Handicap stetig verbessert, z. B. mit der Anschaffung von Strandrollstühlen und rollstuhlgerechten Strandübergängen, wobei hier natürlich immer weitere Maßnahmen zur Verbesserung des Angebots ergriffen werden.

Die behindertengerechten Strandübergänge der Gemeinde Sylt befinden sich in Westerland an der Strandstraße, am Restaurant Badezeit, am Brandenburger Strand und beim Strandabschnitt Seenot.

Der barrierefreie Übergang beim Restaurant Badezeit liegt auf der südlichen Seite des Hotels Miramar, wo auch ein Strandrollstuhl zur Verfügung steht. Auskunft hierzu erteilt der Rettungsschwimmer-Stand 4.40 (Tel.: 04651 998255) während der Saison täglich von 10.30 bis 17.00 Uhr.

Der Übergang an der Strandstraße ist von allen Strandübergängen für Rollstuhlfahrer am besten geeignet, um zur Seepromenade zu gelangen, da der Verlauf nahezu ebenerdig ist.

Der Übergang Brandenburger Straße ist gut zu befahren, macht wegen seiner Steigung für Rollstuhlfahrer aber eine Begleitperson erforderlich. Hier befindet sich eine behindertengerechte Toilette.

Der Strandübergang beim Café Seenot ist mit einer leichten Steigung für Rollstuhlfahrer geeignet. Das nächstgelegene behindertengerechte WC befindet sich am südlichen Strandübergang „Nordhedig“.

Am Übergang „Oase zur Sonne“ steht außerdem ein Schwimmrollstuhl zur Verfügung. Erhältlich am Rettungsschwimmer-Stand 4.80 während der Saison täglich von 10.30 bis 17.00 Uhr (Tel.: 0174 9014758).

In Rantum sind die Strandübergänge Samoa und Sandwall Nord, mit PKW-Anfahrtsmöglichkeit bis kurz vor den Übergang und stufenlose Zuwegung ebenfalls behindertengeeignet. Beim Insel Sylt Tourismus-Service im Strandweg 7 in Rantum können zwei Strandrollstühle nach vorheriger Terminabsprache ausgeliehen werden. Am Übergang Samoa steht außerdem ein Schwimmrollstuhl zur Verfügung.

Übersicht aller barrierefreien Strände der Insel Sylt

List
- Weg zum Strandbistro L.A. Sylt am Oststrand
- Strandabschnitt 17 Süd (Textil-Hundestrand)
- Strandabschnitt19 Süd (FKK-Hundestrand)

Kampen
- Kampener Sturmhaube, mit behindertengerechten Toiletten und Strandrollstühlen

Wenningstedt
- Strandübergang „Risgap/Parkplatz Horsatal“ mit Behindertenparkplätzen,
- Strandrollstühlen und einer Behindertentoilette
- Strandübergang Seestraße mit Behindertentoilette

Westerland
- Strandübergang Café Seenot
- Übergang Brandenburger Straße
- Übergang Strandstraße
- Restaurant Badezeit
- Übergang „Oase zur Sonne“

Rantum
- Strandübergang Samoa
- Strandübergang Sandwall Nord

Hörnum
- Hörnum-Nord, Oststrand (mit Rampen)
- FKK-Strand (Süderende)
Ein Strandrollstuhl steht beim Tourismus-Service Hörnum bereit
Am Hauptstrand am Kiosk des Strandrestaurants „Breizh“ stehen behindertengerechte Toiletten zur Verfügung

Weitere Tipps und Infos für Ihren Sylt-Urlaub

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Unsere Inselexperten beraten Sie gerne Tel.: 04651 9980

loading