• ArchsumKeitumMorsumMunkmarschRantumTinnumWesterlandWesterland
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • über 2.000 Unterkünfte
    auf der Insel
  • mehr als
    4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Lokal & Sicher buchen
04651 9980

Umbau der ehemaligen Tourist-Information in Morsum

Sylt-Ost, Morsum: Künftig noch mehr Service in einem Haus vereint

Die ehemalige Tourist Information in Morsum ist nun geschlossen,  der Umbau des Muasem Hüs hat am 1. Oktober begonnen. Spätestens zum 31. Mai 2014 soll die gesamte Baumaßnahme zugunsten der optimalen Raumnutzung und Sanierung abgeschossen sein.

Die Idee zum Umbau ist bereits fünf Jahre alt. Damals wurde der örtliche Edeka-Markt geschlossen und der Wunsch nach einem Markttreff im Muasem Hüs wurde laut. Ehrgeizige Pläne entstanden, die nun in die Tat umgesetzt werden.

Mit einem Gesamt-Invest von 3.4 Millionen Euro und dem Fördermittel-Bescheid über 750 000 Euro für das umfangreiche Bauprojekt ist der Chef des Kommunalen Liegenschafts-Managements (KLM) sehr zufrieden angesichts der guten Finanzierungsvoraussetzungen.

Den Einwohnern, v. a. älteren Mitbürgern Morsums und auch den Gästen liegt besonders die Nahversorgung durch einen Supermarkt am Herzen. Dem Plan zur Folge wird der neue Edeka-Markt im Musaem Hüs mit einer Verfkausfläche von ca. 270 Quadratmetern schon am 1. April 2014 Eröffnung feiern. Im Vordergrund des Großprojektes steht aber die energetische Sanierung des gesamten Gebäudes und der Ausbau der Flucht- und Rettungswege für die Großveranstaltungen, deren Durchführungen auch baulich optimaler abgesichert werden sollen.

Ein weiterer Service-Pluspunkt ist die künftig integrierte Geschäftsstelle der Sylter Bank. Die Fortführung des Vorverkaufs von Veranstaltungstickets und der Gästeinformation ist durch eine Kooperation mit dem ISTS (Insel Sylt Tourismus-Service) ebenfalls geplant. In den bisher nicht ausgebauten Flächen des Dachgeschosses entstehen zusätzlich zwei Betreiberwohnungen von je 65 Quadratmeter Fläche sowie weitere Gruppenräume
für Vereine.

Der von allen Seiten begrüßte und mit Spannung erwartete Umbau zum "Marktreff in Morsum" steht also unter einem günstigen Stern.
Noch eine gute Nachricht: Auf den stets beliebten Morsumer Weihnachtsmarkt, einem der schönsten der Insel, muss nicht verzichtet werden. Er wird in das Pastorat velegt. 

 

 

loading