• ArchsumKeitumMorsumMunkmarschRantumTinnumWesterlandWesterland
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • über 2.000 Unterkünfte
    auf der Insel
  • mehr als
    4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Lokal & Sicher buchen
04651 9980

Neuerungen im WebClient

Liebe Vermieter, liebe Leistungspartner!

Der neue WebClient kommt! Freuen Sie sich mit uns schon jetzt auf eine komplett neue, übersichtlich gestaltete und leicht bedienbare Pflegeoberfläche für Ihre Ferienobjekte. Es erwarten Sie noch in diesem Jahr nicht nur ein komplett neues Design, sondern auch neue Funktionen, die von zahlreichen Gastgebern gewünscht wurden.

Wir haben uns intensiv für Sie als Gastgeber dafür eingesetzt und dazu in den letzten Wochen insular Gespräche zum Thema Deskline und insbesondere zur Nutzung des WebClients geführt.

Hierzu sind eigens die Geschäftsführer von Feratel Deutschland und Feratel Österreich angereist, um uns die anstehenden Maßnahmen auf diesem Gebiet zu demonstrieren. Die Informationen zu den geplanten Verbesserungen möchten wir nun gern an Sie weiter geben, sodass Sie sich mit uns auf die anstehenden Veränderungen freuen können.

Damit Sie schon jetzt in den Genuss von neuen Funktionen kommen, wurden bereits mit dem letzten Update einige Neuerungen von Feratel eingespielt:

Häufig gewünscht wurde die Anzeige der An- und Abreisetage als halbe Tage im Belegungskalender. Diese Funktion steht Ihnen ab sofort zur Verfügung - und das sogar wahlweise. Gefällt Ihnen die bisherige Logik besser, brauchen Sie nichts zu verändern. Wenn Sie lieber die neue Anzeigeform nutzen möchten, schalten Sie diese einfach mit einem Klick in ein Häkchenfeld rechts oben im Belegungskalender ein (es ändert sich aber nichts an der gewohnten Eingabelogik). 

Bei Buchungen, die in Ihrem Kalender eingetragen sind, werden Ihnen ab sofort direkt im Belegungskalender per Mouseover die wichtigsten dazugehörigen Daten angezeigt, sodass Sie hierfür nicht extra die Transaktionsliste öffnen und laden müssen.

Auf vielfachen Wunsch erreichen Sie jetzt direkt nach dem Log-In mit nur einem Klick, Ihren persönlichen Belegungskalender.

Es sind noch verschiedene weitere Maßnahmen zur Verbesserung des WebClients geplant: 

Ab der Kalenderwoche 49 beginnt Feratel damit, eine neue Oberfläche für den WebClient zu programmieren und schrittweise in die bestehende einzubauen – hier werden Sie zukünftig die Wahlmöglichkeit haben, mit welcher Oberfläche Sie arbeiten möchten.

Die drei Bereiche der Leistungsträger, Leistungen und Produkte werden komplett überarbeitet, sodass hier eher die einzelnen Produkte des Vermieters (also die Ferienwohnung, das Privatzimmer etc.) im Vordergrund stehen werden, es gilt sich also nicht mehr mit drei verschiedenen Ebenen auseinanderzusetzen. 

Die Logik der Vorlagen auf Produktebene innerhalb des Systems soll dahingehend verändert werden, dass es auch möglich wird, auf Leistungsträgerebene Vorlagen zu erstellen, die dann für alle Produkte des Vermieters genutzt werden können.

Zukünftig wird es eine Kopierfunktion von Saison zu Saison geben, sodass nicht jedes Jahr für alle Objekte alle Daten komplett neu eingestellt werden müssen.

Ganz neu wird es eine Lückensteuerung geben. Mit dieser Steuerung wird es möglich sein eine Mindestlücke zu definieren sowie zu entscheiden, ob das System auf Anschlussbuchungen achten soll oder nicht. (Geplant für Update 23.09.)

Das aktuelle Design des WebClients wird komplett überarbeitet und damit wird es eine vereinfachte und optimierte Darstellung ihrer Objekte geben (Geplant für Update KW 49)

 

Sobald wir weitere Informationen vorliegen haben, geben wir diese selbstverständlich umgehend an Sie weiter.

Freuen Sie sich mit uns auf die Veränderungen der kommenden Wochen!

 

 

loading