• ArchsumKeitumMorsumMunkmarschRantumTinnumWesterlandWesterland
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • über 2.000 Unterkünfte
    auf der Insel
  • mehr als
    4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Lokal & Sicher buchen
04651 9980

Früh(jahrs)start am Strand

Bald beginnt die Strandkorb-Saison
Frühbucher sparen


Ein Platz an der Sonne und das in der ersten Reihe:
In Strandkörben auf der Westerländer Promenade genießen Sylt-Urlauber bereits den Blick aufs Meer und die ersten milden Tage, die den Frühling ankündigen. Die Strandkörbe im Bereich der Musikmuschel sind die Vorboten für viele Artgenossen, die noch folgen – im Sommer werden es dann insgesamt über 3700 Strandkörbe sein, die an den Stränden von Westerland und Rantum zum Sonnenbad einladen.

In den kommenden Wochen machen sich die pulsierende Inselmetropole und das idyllische Rantum strandfein. Nicht nur, dass die Mitarbeiter des Insel Sylt Tourismus-Service (ISTS) die Strandkörbe aus dem Winterlager holen – auch viele andere Vorbereitungen wollen erledigt werden: Angefangen vom Aufbau der Schwimmerstände und Korbwärter-Häuschen über das Streichen von Geländern bis hin zur Installation von Fahnenmasten und Strandduschen.

Klarer Fall, dass die ISTS-Mitarbeiter auch für Sauberkeit an den Stränden sorgen und das im Winter angespülte Treibgut entfernen. Tatkräftige Unterstützung erfahren sie dabei vom Surf-Club Sylt, der am 23. März wieder zum großen „Beach-Clean-Up“ aufruft.

So präsentieren sich die Strände in bester Optik, wenn ab dem 1. April die Strandkörbe platziert werden. Beginnend am Westerländer Hauptstrand werden die Körbe nach und nach auch in den Außenbereichen aufgestellt, bevor dann im Juni alle 3700 Körbe von Allrad-Schleppern auf Anhängern ausgefahren sind. Zuvor wurden alle Sitzmöbel gründlich gewartet und zum Teil durch neue ersetzt.

Schon jetzt können sich Sylt-Urlauber ihren Platz an der Sonne sichern und dabei auch noch kräftig sparen. Denn wer seinen Strandkorb bis zum 30. April reserviert, kommt in den Genuss des Frühbucher-Rabatts. Clou: Unter der zentralen Adresse www.strandkorb-sylt.de lässt sich anhand einer detaillierten Karte der persönlich favorisierte Strandabschnitt in Westerland oder Rantum auswählen. Zudem können dabei gewünschte Extras wie etwa nahe gelegene Toiletten oder Rettungsschwimmerstände berücksichtigt werden.

Die Korbmiete für einen Tageskorb beginnt bei 8 Euro, bei mindestens fünftägiger Buchung bei 6,50 Euro und bei mindestens fünftägiger Buchung mit Frühbucher-Rabatt bei 5,50 Euro. Entscheidungsfreudigkeit wird belohnt:
Noch günstiger kommt der frühe Entschluss für einen Strandkorb bei gleichzeitiger Unterkunftsbuchung – zur Flatrate von täglich nur 5 Euro.

Zudem können Körbe auch für die komplette Saison ab 450 Euro gebucht werden.

Alles über Ihr Urlaubs-Lieblingsmöbel mit Meerblick unter:
http://www.insel-sylt.de/nc/strandkoerbe-reservieren.html 

 

loading