LOTTASilvester auf Sylt
  • ArchsumKeitumMorsumMunkmarschRantumTinnumWesterlandWesterland
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • wir vermitteln über 2.000 Unterkünfte auf der Insel
  • mehr als
    4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Lokal & Sicher buchen
04651 9980
Silvester auf Sylt - Open Air bei der Musikmuschel
Silvester auf Sylt - Open Air bei der Musikmuschel
Silvester auf Sylt - Open Air bei der Musikmuschel
SilvesterParty auf der Promenade in Westerland
Silvester auf Sylt - Open Air bei der Musikmuschel

Sie möchten Silvester auf Sylt verbringen?

Zum Jahreswechsel wacht die Insel wieder aus dem Winterschlaf auf und zahlreiche Highlights erwarten Sie

Steife Brise und die brandende Nordsee immer im Blick - erleben Sie Silvester auf der Nordseeinsel Sylt.

Schlendern Sie zwischen den Feiertagen über die Promenade, genießen einen wärmenden Glühwein mit Meerblick oder kehren Sie auf einen Pharisäer in die schmucken Buden der festlich geschmückten Innenstadt ein.

Bereits in der Woche vor Silvester startet ein buntes Programm mit zahlreichen Highlights - lassen Sie sich diese nicht entgehen.

Open-Air mit Flair - die Silvesterparty

Pünktlich zum Ende des Jahres ist es wieder soweit – die Westerländer Promenade verwandelt sich zu dem Hot Spot für den perfekten Rutsch. In bester Location unter freiem Himmel verabschieden wir 2017 und feiern mit der größten Party des Jahres in das Jahr 2018 rein. Für beste Unterhaltung ist wie immer gesorgt. Wie auch schon zuvor werden auch zu dieser Silvesterveranstaltung wieder tausende feierlustige Gäste auf der spektakulärsten Party des Jahres erwartet. Eine bunte Lichtshow, coole Musik und ausgelassene Stimmung direkt am Meer –  dafür steht Silvester auf Sylt.

Eintritt: frei (bei Vorlage der Gästekarte)
Beginn: 22.00 Uhr
Ort: Musikmuschel, Promenade Westerland

Weitere Veranstaltungen

Sylt im Orkan
Diavortrag von Werner Mansen

Werner Mansen zeigt Ihnen zwischen den Feiertagen faszinierende Dias über die zerstörerische Macht der Naturgewalten und deren teils dramatische Auswirkungen auf die Insel. Die starken Nordseestürme ziehen die Küste Jahr für Jahr in Mitleidenschaft und hinterlassen oftmals ein Bild der Verwüstung.

Termin: 27. Dezember, 20.00 Uhr

Kartenvorverkauf

 

 

 

"Central Park" cov. Simon & Garfunkel 

 "Gee, but it’s great, to be back home!" So soll es klingen, wenn die norddeutsche Simon & Garfunkel-Coverband "Central Park" direkt nach dem Weihnachtsfest am 28. Dezember um 20.00 Uhr, im "Alten Kursaal" in Westerland aufspielt – eine Zeitreise zurück in die Sturm- und Drangzeit.

Termin: 28. Dezember, 20.00 Uhr

Kartenvorverkauf

 

 

Lichtinsel Sylt
Lichtbildvortrag von Gernot Westendorf

Der Sylter Fotograf Gernot Westendorf zeigt die Insel von ihrer schönsten Seite. Begeben sie sich mit auf eine Reise über die Nordseeinsel. Über Deiche, die stillen Ostdörfer Morsum und Archsum bis zum Kapitänsdorf Keitum mit seinen prachtvollen Friesenhäusern und seinen reichhaltigen Geschichten.

Termin: 29. Dezember, 20.00 Uhr

Kartenvorverkauf

 

 

 

"Landeier - Bauern suchen Frauen"

Freuen Sie sich auf den liebenswert frechen Theaterspaß mit dem Ensemble des Ohnsorg-Theaters. Unter dem Zepter von Postbotin Gertrud und Studentin Eva beschreiten die drei Landeier Jan, Jens und Richard völlig neue Wege in Sachen Partnersuche.

Termin: 30. Dezember, 20.00 Uhr

Kartenvorverkauf

 

 

Orgelvesper in der Kirche St. Martin zu Morsum

Orgelvesper zum Jahresbeginn. Jürgen Borstelmann spielt Werke alter (z.B. J.-S. Bach) und neuer Meister und setzt damit eine Tradition fort, die sein Vater mitbegründet hat.  Pastor Schulz wird die Andacht halten. Der Eintritt ist frei. Für eine Spende zum Erhalt der Kirche wird gedankt.

Termin: 01. Januar, 20.15 Uhr

Sie suchen noch eine Unterkunft?

Finden Sie hier das passende Zimmer oder die gemütliche Ferienwohnung für Ihren Aufenthalt über Silvester & Neujahr!

zur Unterkunftssuche

Mit dem Flugzeug schnell nach Sylt!

Lassen Sie das alte Jahr gemütlich ausklingen: Fliegen Sie zum Jahreswechsel bequem mit Lufthansa von München oder Frankfurt/Main nach Sylt!

Zu den Sonderflugzeiten

Bitte beachten Sie:

Auf der Insel Sylt besteht ganzjährig ein Abbrennverbot für Feuerwerkskörper.

Dies gilt auch am 31. Dezember und 1. Januar, wenn anderenorts die Silvesterknaller gezündet werden. Anlass für diese Untersagung ist u. a. der Schutz der zahlreichen reetgedeckten Gebäude, für die die Feuerwerkskörper ein großes Brandrisiko darstellen. Aufgrund des beständig vorhandenen Windes gilt das Abbrennverbot auch außerhalb der Ortschaften und in den Strandbereichen, denn auch hier gibt es zahlreiche, auf den ersten Blick häufig nicht sichtbare Gebäude, die es vor brennenden Raketen zu schützen gilt. Mit einem freiwilligen Verzicht auf den Verkauf von Raketen, Fontänen und Böllern der Klassen II, III und IV unterstützt der Sylter Einzelhandel das Abbrennverbot. Ergänzend appellieren die Verantwortlichen verschiedener Behörden und Organisationen an Einwohner und Gäste, auch vom Mitbringen von Feuerwerkskörpern abzusehen und auf diese Weise einen wertvollen Beitrag zu der abgestimmten Vorgehensweise zu leisten.

Ordnungsamt Sylt
Gabriele Gotthardt

Besonderer Service

Die Busse der Sylter Verkehrgesellschaft fahren Sie in der Silvesternacht von 18.00 Uhr bis 4.00 Uhr gratis über die Insel!

Friesische Tradition

Kennen Sie Rummelpott?

Nein, damit ist kein Likör oder Topf gemeint...
Traditionell zu Silvester laufen die Sylter Rummelpott: Tagsüber laufen viele verkleidete Kinder der Insel in Gruppen von Haus zu Haus, singen ein Lied oder tragen ein Gedicht vor und erhalten dafür von den Bewohnern der Häuser Süßigkeiten.

Abends sind die Erwachsenen dran: Die volljährigen Sylter laufen "unter Maske" (also bis zur Unkenntlich verkleidet) von Haus zu Haus. In jedem Haus wird auch vor der versammelten Feiergesellschaft ein Gedicht oder Lied vorgetragen - oft werden hier die Geschehnisse des letzten Jahres verarbeitet. Aufgabe der Hauseigentümer ist es nun, zu erraten, wer sich hinter der Maske verbirgt. Wurde dies nicht erraten, erhalten die Rummelpottler ein kleines Getränk - meist aber auch, wenn deren Identität erraten wurde.

Leider ist diese Tradition nicht mehr sehr weit verbreitet, aber vielleicht haben Sie ja Glück und entdecken die Gruppen in Morsum, Keitum oder den anderen Orten am Silvesterabend.

Planen Sie Ihren nächsten Sylt-Urlaub

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Unsere Inselexperten beraten Sie gerne unter der Tel.: 04651 9980


loading