• ArchsumKeitumMorsumMunkmarschRantumTinnumWesterlandWesterland
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • über 2.000 Unterkünfte
    auf der Insel
  • mehr als
    4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Lokal & Sicher buchen
04651 9980
Kirche St. Severin in Keitum
Kirche St. Severin in Keitum
Deutschlands nördlichster Weinberg an der Kirche St. Severin in Keitum
Kirche St. Severin aus der Luft
Kirche St. Severin

Kirche St. Severin

Wahrzeichen hoch über Keitum

Im Laufe von acht Jahrhunderten hat sie viele Gläubige kommen und gehen sehen: Die evangelisch-lutherische Kirche Sankt Severin in Keitum, die vor über 800 Jahren auf einem heiligen Hügel errichtet wurde. Benannt ist die Kirche nach Severin von Köln, einem Bischof aus dem 4. Jahrhundert.

Im Jahr 1240 wurde die Kirche erstmals urkundlich erwähnt. Ältestes Relikt ist der um 1250 aus Sandstein gefertigte Taufstein. Tafelbilder, die Szenen aus der Passionsgeschichte zeigen, zieren den spätgotischen Schnitzaltar. Die Kanzel ist eine frühe Renaissance-Arbeit, die prächtigen Kronleuchter aus dem 18. Jahrhundert sind Stiftungen von Sylter Kapitänen. Eine weitere Besonderheit stellt der ausladende "Müllerstuhl" neben dem Altar aus dem 15. Jahrhundert dar: In ihm nahm bei den Gottesdiensten der wohlhabendste Bürger, der Munkmarscher Müller, Platz. Der spätgotische Turm gesellte sich erst um 1450 zur Kirche. Er diente in den folgenden Jahrhunderten als Fixpunkt für die Seefahrer und zeitweilig auch als Gefängnis und wurde bis 2011 aufwendig saniert.

Nördlich der evangelischen Kirche liegt der Friedhof, auf dem die Gräber alter Sylter Kapitänsfamilien mit ihren stattlichen Grabsteinen besonders sehenswert sind.

In St. Severin werden nahezu jeden Mittwochabend Kirchenkonzerte veranstaltet. Egal ob Solokonzerte des eigenen Organisten Alexander Ivanov stattfinden oder Gast-Organisten konzertieren, ob Kammermusik oder Chorkonzerte erklingen, ein Besuch gehört zu den Höhepunkten vieler Sylt-Urlauber während ihres Aufenthalts.

Lauschen auch Sie den Klängen der größten Kirchenorgel Nordfrieslands (sie besitzt 46 Register) und genießen Sie die atemberaubende Atmosphäre in der Keitumer Kirche St. Severin!

 

Führungen & Konzerttickets

Tourist-Information Keitum

Gurtstig 23
25980 Sylt / Keitum

urlaub@insel-sylt.de

04651 2990397

Interessante Attraktionen & Angebote in Keitum

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Unsere Inselexperten beraten Sie gerne Tel.: 04651 9980

loading