• ArchsumKeitumMorsumMunkmarschRantumTinnumWesterlandWesterland
  • Größter touristischer Dienstleister auf Sylt
  • über 2.000 Unterkünfte
    auf der Insel
  • mehr als
    4.000.000 zufriedene Gäste
  • Tipps und Beratung von Inselexperten
  • Geprüfte Service-Qualität
Lokal & Sicher buchen
04651 9980
Kirche St. Martin in Morsum mit dem angrenzenden Friedhof
Kirche St. Martin in Morsum im Winter
Kirche St. Martin in Morsum

Kirche St. Martin

Sylts älteste und zugleich kleinste Kirche

Eine Kirche ohne Turm – stattdessen steht der Kirche Sankt Martin ein hölzerner Glockenstapel zur Seite. Armut zwang einst die Gemeinde von Morsumer Fischern, Seeleuten und Bauern, die Größe des Kirchenbaus auf ein Mindestmaß zu beschränken und auf einen Kirch- bzw. Glockenturm ganz zu verzichten. So trägt bis heute ein Holzgerüst die Glocke. Das tut der Anmut der kleinen evangelischen Kirche keinen Abbruch, die in ihrer Schlichtheit und Harmonie der Proportionen auf den Betrachter wirkt.

Die spätromanische Kirche wurde Anfang des 13. Jahrhunderts aus Granitquadern und Findlingen erbaut. 1240 wurde sie das erste Mal urkundlich erwähnt und gilt damit als älteste Kirche der Insel Sylt. Benannt wurde die Kirche nach dem Heiligen Martin von Tours, einer der bekanntesten Heiligen der katholischen Kirche, der auch von der evangelischen Kirche anerkannt wird.

Während des Dreißigjährigen Krieges diente das Gotteshaus als Wehrkirche. Statt eines Kirchturms steht St. Martin ein hölzerner Glockenstapel zur Seite. Sehenswert sind der prächtige Flügelaltar und die barocke Kanzel. Der Taufstein stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde aus Gotland verschifft. Als Besonderheit erinnert eine alte Gedenktafel an die Unbilden des Dreißigjährigen Krieges und die Zeit, als in Morsum die Pest wütete.

Mittlerweile finden auch in der kleinen Kirche St. Martin einige Kirchenkonzerte und interessante Lesungen statt.
Einmal im Jahr, am Ende der Hauptsaison, lädt Pastor Schulz zu einem besonderen Gottesdienst – im September nehmen zahlreiche Morsumer und Archsumer hoch zu Ross am jährlichen Reitergottesdienst teil.
Auch die regelmäßig stattfindenden Nachtwanderungen sind ein Besuchermagnet. Der Pastor wandert mit seiner Gemeinde durch´s Dorf und beendet die Wanderung mit einem Lagerfeuer samt Stockbrot am Pastorat in der Ortsmitte.

 

Finden Sie weitere Angebote in Morsum

Vielen Dank für Ihre Empfehlung

Unsere Inselexperten beraten Sie gerne Tel.: 04651 9980

loading